View Single Post

Bocheii's Avatar


Bocheii
06.05.2014 , 01:47 AM | #24
Ankama-games hatte bei ihren spielen auch so etwas implementiert.

Man Konnte "Ogrinen" kaufen und damit ein Abo machen. Allerdings gab es dann auch die möglichkeit die gekauften Ogrinen auf dem markt anzubieten, und diese wurden dann gegen Kamas getauscht. Früher oder später bemerkten die Goldseller dies, und reduzierten ihre preise wodurch man mit Den Goldseller credits billiger an ein Abo kam als auf der Homepage

Also ein stop für das Goldselling gibt es nicht. die Goldseller finden immer einen weg ihre Credits,gold,kamas etc los zu werden. Dann später hat Ankama Games die Ogrinen kosten für ein Abo an das Normale Abo, was man mit Echtgeld bezahlt Angepasst. und seit dem benutzen es immer weniger Spieler als Abo variante. da man mit Echten Geld viel billiger kommt als mit Ogrinen

Würde diese option also auch bei swtor geben. würde es zuerst die Goldseller bremsen. nach einer gewisser zeit (vielleicht 1-2 Monate) bieten sie ihr Gold bzw Ihre Credits billiger oder Mehr credits für den preis an.

Ehrlich gesagt würde man mit so einen System nur die Goldseller finanzieren.

Beispiel

Dieses System ist raus gekommen.

Spieler A braucht ein Abo

Spieler A kauft sich credits bei einen Goldseller, nachdem SpielerA eine Rechnung aufgestellt hat, was sich mehr lohnen würde

Spieler A kauft sich 8.000.000 Credits bei einen Goldseller

Spieler A bekommt die credits innerhalb von 24h per post zugesendet

Spieler B stellt ein 30 tages Abo für maximal 1 million Creditsin das Auktionshaus

Spieler A kauft sich mit den Credits die Abo zeit von Spieler B

Spieler B bekommt die Credits gutgeschrieben durch den verkauf des Abo tokens.

Spieler B Kauft sich von den Credits verschiedene sachen. hauptsächlich aber über das Auktionshaus, und die credits wandern zu mindestens 3 unterschiedlichen Spielern

Electronic Arts wird aufmerksam dadurch, wie auch immer und schickt ihre Drohnen los^^

Spieler A,B,C,D,E loggen sich nichtsahnend ein und sehen das Ihr account gebannt wurden ist(das beste ist natürlich wenn beim Einloggen keine Nachricht kommt warum)

Spieler A,B,C,D,E melden sich beim Support

Spieler A wurde gerechtfertigt gebannt. aber Spieler B,C,D und E wurden ihrer spielzeit beraubt

Spieler B,C,D und E kontaktieren weiter den Support und fragen wie lange dies dauern wird, da sie ja offensichtlich Unschuldig waren.

2-14 Tage Später werden Spieler B,C,D und E entbannt. Spieler C,D und E fanden dies eine frechheit und verlassten das Spiel for eine lange zeit bis hin zu für immer.

Spieler A hat sich mittlerweile einen nächsten Account gemacht und kauft sich weitere credits über den goldseller. da er ja neu Anfangen muss.

Das ABo von SPieler B wurde natürlich nicht für die zeit verlängert die er unschuldig in Haft war sage ich jetzt mal

SpielerB beschwert sich also dann im Offiziellen forum, das es eine Frechheit ist so mit einen zahlenden Kunden umzugehen.blabla etc

Während Spieler B noch in "U-Haft" war , Zockte SpielerA fröhlich weiter mit den gekauften credits und hoffte nicht gebannt zu werden. Es gelang ihm bis lvl 55 zu kommen und bis dahin wurden die Illegalen credits so weit verteilt, das keiner mehr diese credits als Unecht identifizieren konnte. und falls doch müsste Ea nicht nur 5 Spieler für einen Zeitraum sperren, sondern vielleicht über 100

und darum liebe leute finanziert man damit die Goldseller.

Und es gibt mehr als nur 1 Goldseller in jedem MMORPG. auch wenn er es nicht zu gibt
Walt Disney, kommentar zu SW VII

"Den Gerüchten zufolge wurde jeder Schauspieler der Welt für den Film besetzt. Der einzige Darsteller, den wir bestätigt haben, und wirklich der einzige ist: R2D2."