View Single Post

Atlanis's Avatar


Atlanis
04.13.2014 , 08:54 AM | #94
Quote: Originally Posted by Citruzz View Post
Durch die Spielmechanik der aktiven Verteidigung (also selbst Ausweichen etc.) erhöht den zu verarbeitenden Informationsfluss deutlich im Gegensatz zu anderen bisherigen MMOs. Somit müssen in einer gleichen Zeiteinheit viel mehr Daten verarbeitet und Entscheidungen getroffen werden. Daran wird sich der Spieler gewöhnen. Folge dessen, werden Spiele, die dieses Feature nicht bieten (so ziemlich alle), ziemlich langweilig.
Umgekehrt ist das Kampfsystem bei den aktiven Skills massiv eingeschränkt und verliert dadurch massiv an Komplexität. Ein MMO wie Star Wars zieht seine Komplexität aus der Synergie der verschiedenen Fertigkeiten, aktives Ausweichen (LOS unterbrechen, aus Melee Range laufen, Aoes ausweichen) gibt es hier ebenfalls. Das Spiel verfügt im Gegensatz zu Teso nicht über eine Blockmechanik oder Ausweichrollen für alle Klassen, aber dafür ist aufgrund der deutlich höheren Skillzahl pro Klasse die aktiv genutzt werden können mehr möglich. Auch können die Bosse interessanter gestaltet werden, da man ihnen mehr Fähigkeiten zugestehen kann.

In Teso sind die Bosse genau wie die Spieler auf 5 normale und 1 Ultimate Fertigkeit beschränkt, daher kenne ich dort keinen Boss der wirklich spannend war oder schwer. Ich schlafe ein wenn ich in Teso so einen 15min Veteran Dungeon durchrushe, Raidcontent gibt es ja noch nicht. In SwTor muss ich bei jedem FP aufpassen, egal wie simpel er erscheinen mag.