View Single Post

SysLordAnubis's Avatar


SysLordAnubis
03.19.2014 , 11:33 PM | #1565
Hey ich habe den Eindruck, dass Marodeuren generell das Vorurteil des schlechten Spielers (sowohl skill als auch sozialtechnisch) anhaftet.
Seid gewarnt.
Auf dem deutschen RP Server huscht seit kurzem ein Marodeur namens Ylaros durch die Gegend... er ist höflich, angenehme Rechtschreibung, hält aber auch seine Meinung nicht hinterm Berg.
Zudem öffnet er Gruppen bei Bedarf die Möglichkeit ihn rauszuwählen, da er aufgrund von fehlender Kenntnis in Flashpoints keine Dialoge wegklickt. (Bisher haben die Leute die Gruppe dann selbst verlassen statt ihn rauszuwählen). Er lässt dem Verteidiger bis zu 10 Sekunden Zeit, auch wenn er leider dennoch dazu neigt die Aufmerksamkeit zu erzielen. In dem Fall stellt er seine Angriffe auf ein Minimum herunter und aktiviert sinnvolle Skills.
Dies geschieht, wie der Verteidiger kurz vorher sagte nicht weil Ylaros mies sei, sondern er sehr viel Aggro aufbaut und erst später einen Skill bekommt, diese zu reduzieren.

Das ist jetzt keine Geschichte an sich. Sondern eine Warnung - ein spielerisch bisher und sozial vollkommen kompetenter Marodeur, der zudem weiß.... Er darf auf Rüstung mit der Marke Mittelschwer und Stärke immer Bedarf machen, wenn es besser ist als seines (oder orange ist wo er noch nichts orangenes hat), er aber bei Dingen Mit List (zb für einen Begleiter) immer Gier drücken sollte, außer bei seltenen Dingen... wenn die keiner braucht, kann man vorsichtig frragen bevor man sie einsteckt.

Seid gewarnt... es ist ein Marodeur da draußen, der versucht den Ruf zu reparieren - oder zumindest einen eigenen aufzubauen!

Achja - der Ylaros (ein reinblütiger Sith Marodeur) ist mein Char