View Single Post

Zarass's Avatar


Zarass
12.31.2013 , 04:08 AM | #10
Ein Craftingsystem, dass für alle einfach zugänglich ist, kinderleicht von der Hand geht und kaum etwas kostet, dürfte die Masse der Spieler zufrieden stellen. ABER: das wäre einfach nur großer Mist für Spieler, denen das Handwerk wirklich am Herzen liegt und für die zentraler/wichtiger Bestandteil des Spieles ist.
Wenn jeder alles ohne Aufwand bauen kann, dann wird der Markt sehr schnell mit Müll überflutet und niemand verdient da mehr groß etwas dran - sieht man ja gut bei GW2. Ich mochte das Craften da anfangs sehr (z.b. den Erforschungsteil), aber die großen Schwächen stellten sich schnell heraus (was aber auch am globalen AH lag).

Das Craften in SWTOR ist keineswegs perfekt, aber viele haben es wohl einfach (noch) nicht verstanden. Es ist doch ziemlich komplex und aufwendig und in höheren Stufen auch sehr, sehr teuer. Es ist einfach nichts für jeden - durchaus verständlicherweise akzeptieren das aber viele nicht. Das tut mir dann zwar auch leid, aber - auch wenn das nun sicherlich ein wenig fies klingt - das ist letztlich gut für das System insgesamt.

Überflüssig ist das System aber ganz sicher nicht, das ist nun wirklich totaler Unsinn. Wenn ich auf mein Credits-Konto schaue und allein in 2013 eine runde halbe Milliarde nur durch Craften und Tauschen/Verkaufen verdient habe (und ich habe nach einer Pause ím Februar praktisch bei 0 angefangen), dann kann das definitiv nichts sein, was niemand braucht. Über weite Teile des Jahres konnte man mit die besten Items(Mods) im Spiel craften und auch beim aktuellen Patchstand ist der Bedarf zwar geringer geworden aber durchaus noch immer vorhanden.