View Single Post

Boandlgrama's Avatar


Boandlgrama
12.13.2011 , 02:40 PM | #1
Hey zusammen.

Eine Frage drängt sich mir bei alldem ganzen PreLaunchprogramm von Bioware nun doch auf: Wozu der ganze Aufwand mit den Gilden??
Von unserer Gilde z.B. kann noch kein einziger Spielen, wir wurden laut Webseite auf den Server "Sith-Triumvirate" eingetragen und der ist bereits seit einiger Zeit mit "Full" deklariert.

Wenn wir dann endlich am 19.12 auch der letzte arme vermutlich inzwischen relativ frustrierte Gildenmember spielen darf, sind die dann erst recht alle mit ner Warteschlage geschlagen, haben alle unterschiedliche Level und ich vermute der Willen einiger wird dann nicht mehr da sein den Server zu wechseln.

Ist das wirklich die erwünschte flexibilität die diese Staffelung hervorrufen soll?

Und würde man um 8Uhr MEZ anfangen und nicht erst 15Uhr müsste man sich nicht erst ins Hemd machen ob zu viele Leute auf die Server branden, so hoch ist die Arbeitslosenquote nun auch wieder nicht!

MfG

P.S: nein das ist kein "mimimi ich kann nicht spielen" Thread, ich würde nur wirklich gerne wissen, was man sich dabei gedacht hat. Mir persönlich ist es egal ob ich nun noch 7 Tage warte oder weniger. Nur ergibt das langsam einfach alles keinen Sinn mehr und vor allem verschwindet ein gewisser "Oho schaumal die haben ein Gildenprogramm" Effekt schon jetzt.