View Single Post

Arachon's Avatar


Arachon
05.07.2013 , 06:07 AM | #123
Quote: Originally Posted by Loreanus View Post
Ich finde das auch Schrott weil hier ein Spiel als Plattform missbraucht wird um die ganze homosexuellen Diskussion jetzt wo zu implementieren wo sie nicht hingehört tut mir leid!

Ich sehe das ganze auch noch von nem anderen blickwinkel: Warum müssen einige ihre Neigungen unbedingt in nem Spiel auch ausleben??? Ich versteh das echt nicht, funzt da was im echten Leben nicht richtig das man mit Gewalt über die Keule der Intoleranz hier Druck ausübt weil man unbedingt mit einem nervigen und weinerlichen Sith auf Makheb rumknutshcen will? (Übertreibung ^^)

Vor allem weil das ganze ja hirnrissig ist, ein Sith wäre genausowenig Homosexuell wie ein Klingone. DAS ist ein KRIEGERVOLK da passt das schlicht nicht.

Wenn man das für menschliche Chars einführt, okay(ich persönlich finds ja schon merkwürdig das man überhaupt BEZIEHUNGEN mit anderen NPCs eingehen kann, zumal das sinnlos ist sry)

Viel eher wäre ich da für ein heiratssystem zwischen Spielern, ala PW-INT zb wo man speziele Quests bekommt etc...sich den Vermächtnissnamen teilen kann zb...das hätte reale Vorteile(und wer für Pärchen die gerne gemeinsam zocken auch was nettes). Also nur das man das vertseht ich finde die ganze Beziehungskiste irgendwie...seltsam ^^.

Aber was ich einfach nicht richtig finde ist das jetzt eine Minderheit ihre(ihnen seis gegönnt) Neigungen jetzt wieder einmal einer breiten masse aufzwingen wollen! Und dann wird das ganze auch noch völlig irre umgesetzt!

Es hat einen grund warum sowas in Star Wars oder auch Star Trek nie vorkommt. Zumal man hier von anderen Spezies spricht wo man nicht mal weiss ob die sowas kennen und dann sicher nicht bei REINBLÜTIGEN SITH!

Es ist einfach witzig das wenn man solche Neigungen(Homosexuelle Spielchen) Nicht in ein Spiel implementiert ist man intolerant, aber jene Homosexuellen die dann den Rest(die Mehrheit im übrigen) damit vergewaltigen wollen sind tolerant????? Also bitte!!!!

Und zum Schluss nervt mich auch schlicht an das der Sith auf Makehb(Malaks ehemaliger) einfach so ein weinerliches A....loch ist das ich anstatt eine Flirtoption gerne eine "Foltern" Option gesehen hätte...zu dem Zeitpunkt ist man einer der mächtigesten Sithlords des Imperiums...und würde sich sowieso nicht mit so einem hirnlosen Lakaien abgeben(selbst wenns ne Frau wäre), und nochmal...ich vergleiche die reinblütigen Sith gerne mit den klingonen(ja zwei verschiedene Geschichten aber es gibt schon parallelen) und da passt es einfach nicht rein...tut mir leid!

Ausserdem zerstört das schlicht das genaze Bild das von einem Sithschüler und seinem Meister hat...ja ihr lacht jetz vlt aber ich krieg dieses Bild nicht aus dem Kopf wie Baras sich mit seinen Schülern vergbügt...und das passt einfach nicht zu dem Star Wars das ich kenne...

Also nicht bös sein, aber das is der größte Schwachsinn, den ich je gelesen habe. Oder zumindest fast... Dir ist schon klar, dass die alten Römer, ein Volk, dass große Teile der Welt erobert hat, eigene Lustsklaven hatten, und so manche Männerfreundschaft sehr vertieft wurde? Unter Spartanern war es üblich, sich mit seinen Kameraden das Bett zu teilen. Selbst Alexander der Große lag lieber bei seinem Freund und engsten Berater als bei einer Frau.

Der Grund, warum es keine fiktiven schwulen Klingonen gibt liegt darin, dass zur Entstehungszeit der Geschichte sowas verpöhnt war.

Ich selbst bin weder schwul, noch darauf aus, eine gleichgeschlechtliche Beziehung in einem Spiel zu führen, aber dein Post hat mich veranlasst, hier doch mal was beizutragen. aber was ein fiktiver Charakter in einer Geschichte tut oder nie tun würde, obliegt dem Autor. Und da man in einem Spiel wie SW Tor eben zu einem gewissen grad selbst der Autor seiner Geschichte ist, sollte es dem Spieler auch in diesem Punkt freistehen zu tun, was er oder sie will.