View Single Post

Justbee's Avatar


Justbee
04.03.2013 , 07:37 PM | #19
@blaubarsch

ich stimme dir in vielen puntken zu, viele der disney produktionen sidn sehr gelungen. ebenso sehe ich eine schliessung von lucas arts jetzt nicht als dramatisch. disney hat bei allem was sie sich gekauft haben, massive änderungen durchgeführt und ihren stil da reingebracht.
eine firma wie lucas arts ist als, hat tolle erfolge zu verzeichnen aber und sien wir mal ehrlich kaum was brauchbares produziert in den letzten jahren. das duerfte ein reisen geldloch sein, vermutlich voll mit filz.
ich gehe davon aus das disney weiterhin star wars spiele bringen wird, dafuer ist der markt zu lukrativ, zu maechtig und dfie marke star wars selbst viel zu anziehen fuer hunderte millionen menschen auf der welt.

was die publisher angeht, auch hier gebe ich dir recht, aber schuld sind hier nicht die publisher, sondern die spieler selbst die immer mehr erwarten. ohne publisher geht es nicht mehr, ausser vielleicht man findet einen spieleverrückten scheich...swtor is doch das beste beispiel, da haengen unzählige jobs dran, und die spieler (auchdie f2p) meckern das es so viel neues fuer den kartellmarkt gibt. nur das funktioniert eben nicht. immer mehr haben wollen und nix zahlen.

kommen wir mal zu deinen wow aussagen diek ann ich nicht bestätigen. 9 mio spieler sind es niemals mehr. wow hat trotz release in brasilien, trotz der jahrespass knebelverträge und trotz mop massenhaft spieler verloren, teilweise hundertausende abos im monat.
und der grund ist einfach, wow bietet nix, das spiel fokussiert sich auf ausruestung, egal ob pvp oder pve. will man seinen char voranbringen geht es nur darueber. dazu wird diese gearspirale recht shcnell resettet mittlerweile, und blizzard hat angefangen die ausruestung quasi zu verschenken. lfr tool, pipifax heros und grundsätzlich viel anspruch rausgenommen. wer letztens wow gespielt hat, wird mir zustimmen, es ist schiet unmoeglich beim lvln noch zu sterben, und im lfr findet man immer mehr bots.
ansnsten bietet wow viel beschaeftigung zum zeit totschlagen, haustierkampf****, pets mounts titel farmen. davon haben aber viele einfach die schnauze voll. nicht umsonst gibt es immer mehr bots, bots die einen lvln via inzen oder pvp, bots die fuer einen die daily erledigen, bots die den lfr spielen.
in uldum fliegen immer noch zwei lvl 80 bots herum die ich bereits zu cata gemeldet hatte. blizzard tut dagege nichtmal mehr was, sind ja abos. und wie schlimm es wirklich ist sieht man wenn man morgens oder nachts mal nen bg spielt, in einem 40 vs 40 bg ist es nicht ungewöhnlich auch mal 30 bots auf der eigenen seite zu haben die als riesengnubbel loslaufen sich im kreisdrehen alle 30 sekunden buffen.
selbst wenn s 9 mio accs sind (die sidn es nicht), jede wette min 10% davon sind bots.


swtor macht dne fehler genau in diese kerbe zu schlagen, sprich wow zu kopieren. charentwicklung nurnoch uebr ausruestung, sonst kann man twinken. berufe kann man kaum was fuer machen, ein raidendenspeile bekommt die rezepte nebenbei, andere mats farmen witzlos. einzig die missionsberufe bringen je nach beruf etwas geld, aber dummerweise tun die das auch wenn man offline ist. anstatt sich auf die eigenen staerken zu besinnen (charentwicklung z.b. vermaechtnisbuffs der gefährten, datacrons) gibt es mittlerweiel auch baldein erfolgssystem.und viele pets mounts udn titel zu farmen. das kernproblem aber bleibt:
hat man endgame ausrüstung, gibt es fuer einen char nix mehr zu tun, weil sich alles nur auf marken und ausruestung fixiert. das wow damit langsam an die wand faehrt bemerken die leute bei bw nicht.

was die vollvertonung angeht, ich stimme dir wieder zu, die ist swtors groesster fluch. nicht umsonst gibt es immerm ehr terminals und piepsige roboter.


was die aenderungen bei ea und bw angeht, normales ami system hire and fire alles rauspressen was geht.

und zu guter letzt zur zukunft des spiels: die sehe ich als rosig an. bald kommt der naechste film, da wird swtor nen riesen hype bekommen von. sollte das addon einschlagen, kann man davon ausgehen das schnell ein weiteres kommen wird.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!