View Single Post

Zarass's Avatar


Zarass
03.25.2013 , 01:54 AM | #6
Das mit dem "Lohnen" ist immer so eine Sache.
Farmberufe bringen bei Materialverkauf sicherlich so einiges ein - aber sie kosten halt auch Unmengen an Zeit, wenn man "in der freien Natur" sammelt. Material durch Missionen ist zwar auch noch recht profitabel, aber dann sind die Gewinnspannen schon deutlich kleiner.

Hauptproblem ist aber der Zeitaspekt, den viele dabei immer gern vergessen (Stichwort: Opportunitätskosten). Schon in der Levelphase merkt man bald, wieviel länger man levelt, wenn man nebenher noch alles sammelt. Hier und da mal was mitgenommen fällt kaum auf, aber mit 3 Sammelberufen hält es dann doch schon auf.
Das ist dann mit einem herstellenden Handwerksberuf schon anders. Das geht systembedingt nahezu 100% nebenher, sogar offline - allerdings erfordert es sehr viel mehr Überlegung/Planung/Marktanalyse/etc. und ist somit vielleicht nicht für jeden geeignet. Nur sammeln ist definitiv einfacher.

Inzwischen denke ich, daß man mit nahezu allen 14 Berufen Credits machen kann, sowohl Sammeln als auch Herstellung und Mission. Je nach eingesetzter Zeit für Planung und Ausführung mehr oder weniger. Und natürlich sind auch nicht alle 14 Berufe genau gleich, was mögliche Profite angeht.
Die benötigte Zeit bedenkend schneiden die meisten Sammelberufe insgesamt eher schlecht ab - aber wenn man das mag und wenn die Zeit nicht stört, dann können sie auch sehr viele Credits in die Taschen spülen.