View Single Post

TheAxinator's Avatar


TheAxinator
03.16.2013 , 07:24 PM | #329
Ich war anfangs auch dd und weiss wie nervig es ist, Tanks und Heiler zu finden. Hab dann auch wieder einen Tank gestartet. Im GF hab ich nie länger als 1 min gewartet. Und trotzdem haben mir gewisse Leute gesagt, dies sei noch recht lange. Dann bei den OPs hab ich nach und nach gemerkt, dass ich als Tank nicht geeignet bin. Der Tank ist theoretisch derjenige, der über eine Op bzw Fp am meissten bescheid wissen muss und das ist bei mir eine gewaltige Schwäche. Ich mache zB Asa 100 mal und weiss grad mal noch 30% von der ganzen Op. Als Heiler fühle ich mich irgendwie fast am wohlsten. Nur aufpassen wo man steht und drauf achten, dass die anderen nicht verrecken. Ich habe mir schon lange gedacht, ob man vielleicht dds wie Sniper und Maro im GF beforzugen sollte, da sie 100%ge dds sind. Und wenn es denn anderen dds, die Tank oder heiler sein könnten, nicht passt. Dann bitte auf Tank oder heiler umskillen, oder einen Maro bzw sniper starten.

Ich hab folgende vermutungen weshalb, die Tanks und heals eher selten sind:

Heal: Man lässt oft unnötige heals raus, so dass man am schluss zu viel Hitze erzeugt, keine Macht, bzw Munition, hat. (Ich rede aus Erfahrung) ZB. die dds und die Tanks haben das Gefühl sind können in den aoe angriffen der gegner stehen bleiben und dann denken: "Ja, ja der heal heilt uns schon hoch." Oder man wird als heiler nicht beschützt von adds, die weder gestunnt noch gespottet wurden. Hatte ich alles schon.

Tank: Eine ganze Op-grp zu leiten macht einen ziemlich fertig. Nervig vor allem ist wenn die dds oder die heiler einem die Aggro wegnehmen. Oder als Tank das erste mal an einer Op teilnehmen, die du nicht kennst..........viel spass wünsche ich. Umspotten und das Zeugs in Ops und so ist auch nicht so einfach. Würde mich nicht auf den Tabulator verlassen.