View Single Post

sergos's Avatar


sergos
03.14.2013 , 07:16 AM | #18
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Lokalisierungen bringt auch Geld. Als Blizzard gemerkt hat, dass die Spieler in den Hauptsprachen English, Deutsch und Französisch sowie teils russisch schwindet haben sie angefangen zu lokalisieren. Heute gibt es mittlerweile 4 Asiatische Lokalisierungen, Chinesich, Thailändisch un dnoch 2,. zudem Italienisch sowie Spanisch und Portugisisch sowie für Brasilien eine lokalisierung, den neue Gebiete bringt auch neue spieler und das Deckt anscheinen die Kosten für Personal, denn Blizzard hat für ihre spiele für jede lokalisierung mind. 1 CM sowie soliden HP auftritt.
Wieviel Geld bekommt man wenn man kürzt und wieviel wenn man investiert? Was ist besser?
Ich denke beides ist wichtig. Nur Kürzen hat das geringste Risiko und den schnellsten Erfolg.
Ich bin jedoch bei dir. Kundenvertrauen und Kundenpflege bzw. -Sicherung hatte die Aktionen der letzten Wochen bei mir nicht hervorgerufen. Aus meiner Sicht wird BW weniger Kundenfeedback aus Europa bekommen. Europäer haben nun mal andere Wünsche als die awsome (TM) Amerikaner (ncht alle sind awsome, versteht sich). Auf Kundenwünsche wird man hier nicht mehr eingehen, solange es kein vernünftiges Feedback gibt.

Aber warten wir erst einmal ab. Denn mir gefällt das Spiel und ich muss nichts im Kartelmarkt kaufen. Ich bekomme eine tolle Rüstung, die mir gefällt dadruch, dass ich dailies und h4+, flashpoints mache. Ich werde halt nicht alle Ruffraktoinen mximieren können. Das ist für mich auch nicht wichtig.