View Single Post

Ishiki's Avatar


Ishiki
03.14.2013 , 02:26 AM | #1
Ich wollte mal eine Sache ansprechen die mir doch gestern aufgefallen ist, als ich gestern so auf Ilum herum gegammelt habe. Dort gab es eine Imperiale Gilde, den Namen werde ich jetzt mal netterweise verschweigen, die dort ihre eigene Fraktion daran gehindert hat die Event Quests abzuschließen. Klar es ist ein PvP Event, weshalb man alles angreifen kann, was dort herum läuft, doch was meint ihr? Sollte man so fair sein und die eigene Fraktion in Ruhe lassen damit sie ihre Quests abschließen können oder haben sie einfach Pech gehabt, wenn sie nicht in der Lage sind es mit einer Gruppe aufzunehmen die eine Quest belagert?

Was mich betrifft finde ich, obwohl man ja alle angreifen kann, dass man wenigstens so fair sein sollte die eigene Fraktion in Ruhe lassen, damit sie ihre Quest machen können, zumal wenn man doch schon von weiten erkennt, dass sie überhaupt keine Chance gegen einen hat! Geschweigen denn wenn sie es mit einer ganzen Gruppe aufnehmen müssen und sie vielleicht nur zu zweit unterwegs sind. Muss es denn sein das man eine Quest über Stunden blockieren muss, nur damit man sich besonders stark fühlt als T4 ober höher Ausgerüsteter kleine T2er oder Schlechter zu Farmen! Ich gebe zu das ich Dienstag auch mit einem DD aus meiner Gilde unterwegs war und wir zu Zweit 4-7bener Gruppen gefarmt haben, doch wir haben uns dabei zumindest zu die Gegnerische Fraktion beschränkt!
Server: T3-M4
Saboteur Sanitäterin - Ai'a & Täuschungs Attentäterin - Ai'raa