View Single Post

sendrant's Avatar


sendrant
03.01.2013 , 02:57 PM | #300
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Ich schrieb hier gestern einen etwas längeren Beitrag rein, und dann ging die Verbindung verloren.

In Kürze denke ich, daß sozusagen Tank und ganz besonders der Heiler vom DD abhängig sind, denn jemand muß ja da sein, um eventuelle Bedroghungen frühzeitig zu erkennen und auszuschalten.

Im GRunde sehe ich sogar den DD als den anspruchsvolleren Job an : Nämlich als "Mädchen für alles", denn es ist meiner Meinung nach sozusagen seine verdammte Pflicht, den Heiler vor Bedrohungen zu schützen !

Diese "Schutzkette" wirde dann ungeführ so laufen ( ein -> bedeutet dabei "beschützt") :

DD -> Heiler -> Tank

Das ist in etwa die Kurzversion dessen, was ich gestern schrieb.
Entschuldige, aber soll dass ein Scherz sein?

Das, was du als Aufgabe des DDs beschreibst, den Schutz des Heilers, das ist Aufgabe des Tanks. Der Tank muss versuchen, möglichst viele Mobs an sich zu binden. Der DD sucht sich dann die schnell zu killenden raus, um den eingehenden Schaden auf den Tank zu reduzieren. Damit dieser vom Heiler besser geheilt werden kann.

Schatten und Frontkämpfer bekommen das als Tank auch recht gut hin, einzig der Hüter hat aufgrund mangelnder AoE-Fähigkeiten gewisse Probleme, die ganze Gruppe bei sich zu halten. Aber auch da bleibt das Prinzip gleich: Er behält die, die am längsten brauchen, um getötet zu werden und die DDs erledigen den Rest.

Während der Tank schauen muss, je nach Gruppe die Aggro von mehreren Gegner zu halten, sucht sich der DD einen raus, haut ihn um, nimmt den nächsten. Wenn er sein Handwerk versteh, nimmt er nen Schwachen. Versteht er es nicht, darf der Tank Schwache prügeln, gleichzeitig versuchen, die Aggro der Starken zu behalten und eventuell in die Tastatur zu beißen.

Ein guter DD ist für die Gruppe wichtig, keine Frage. Aber ohne Tank und Heiler ist der beste DD nix wert. (Vorausgesetzt wir reden von angepasstem Itemlevel. Furchtwache oder Schwarzes Loch in hc-Flashpoints zählt nicht!). Wir waren letztens Denova. Ich weiß schon gar nicht mehr was, aber irgendwas ging bei den ersten 2 Bossen schief und plötzlich war der halbe Raid tot. Aus Jux und Dollerei hat mich der Heiler weiter geheilt. Wir standen noch geschlagene 2 Minuten an den Bossen, die natürlich beide auf mir klebten und dadurch stärker wurden. Dann ging dem Heiler irgendwann die Munition aus und der Wipe war komplett. In der Kombi Heiler/Tank ist sowas möglich. 2 DDs wären mit 2 Schlägen weg gewesen und die Kombo Heiler/DD hätte es mit viel Glück vielleicht halb so lang durchgehalten...

Nochmal: Die Aufgabe des DDs ist es, schwache Gegner umzuhauen, damit sich der Tank nicht mehr um sie kümmern muss. Wenn der DD das macht, ist alles in Ordnung. Wenn der DD meint, auf andere Gegner gehen zu müssen, macht er nur dem Tank, dem Heiler und der Gruppe das Leben schwer.
Natürlich kann es auch vorkommen, dass man nen Vollpfosten von Tank trifft, der die 3 Schwachen bindet und 2 Silberne und nen Goldenen den Heiler hauen lässt. (Und das, ohne es zu bemerken und was dagegen zu unternehmen.) In dem Fall ist es natürlich besser, dem Heiler was abzunehmen. Aber in dem Fall reden wir von der selben Skillklasse beim Tank wie die hier bereits zur Genüge erwähnten omglol-DDs
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!