View Single Post

Brainor's Avatar


Brainor
02.28.2013 , 08:37 AM | #288
So in den letzten Posts wurden ein paar Tatsachen miteinander vermischt.
Einmal gibt es einen Heiler/Tank mangel ja/nein und gibt es einen DD Mangel ja/nein.
Einmal für Tank und Heiler ist es sicher im Endcontent schwerer ein Platz in einer Operationsgruppe zu bekommen als für einen DD. Einmal weil diese Stellen schon meist besetzt sind weil man halt weniger Plätze für diese Rollen in einen Raid besitzt. Ein anderes Kriterium ist das wenn ein Tank oder Heiler ein Fehler macht man oft ein schnellen whipe hat. Macht man als DD ein Fehler stirbt meist nur der DD oder er macht zuwenig DPS was die anderen DDler auch noch ausgleichen können. In diesem Umfeld würde ich sagen Tanks und Heiler müssen funktionieren ohne das sie funktionieren funktioniert die Raidinfrastruktur nicht und man muß garnicht los gehen. Ich sage nicht das die Spieler der zwei Klassen überaus viel Skill benötigen und total Toll sind, sondern nur das wenn sie nicht funktionieren ist alles andere auch egal. Hat man so eine Infrastruktur erst einmal geschaffen hängt alles andere von den DDs ab genug Movement um die Heiler nicht weiter zu belasten genug Schaden um den Enrage nicht zu erreichen und nicht zu viel Schaden machen und dauernd den Tanks die Aggro ziehen. Hier kann man definitiv sagen es gibt einen Mangel an guten DDs.

Jetzt auf der anderen Seite im causal FP/OP Bereich. Hier tummeln sich die causal Spieler aber auch endgame Spieler mit überdimensionierter Ausrüstung für diesen Content. Trift so eine konstelation auf ist es stark Rollen abhängig was passieren kann. Hat man einen causal Tank und causal Heiler kann der imba DD nicht das machen was er sonst macht mit einen gleichwertigen Team. Also das heißt er beschränkt seine Angriffe auf minimal DPS und schlept sich durch den FP oder er macht das was hier schon paar mal beschrieben wurde^^. Hat man dagegen einen imba Tank kann er seinen Job ohne probleme machen durch seine Überlebensfähigkeit kann er auch einen relativ schlechten Heiler kompensieren und ein DD macht ihn auch nicht die Aggro streitig. Der einzige fehler den er begehen kann ist ein Tempo vorzulegen das die anderen nicht einhalten können und gruppen pullen ohne das der Heiler in Reichweite ist. Dies ist dann aber seine Schuld und das ist auch leicht ersichtlich im Gegensatz zu einen imba DD der wegen zuwenig Heilung oder weil er die aggro dem Tank klaut stirbt wo ja die anderen "Schuld" sind.
Als letztes der imba Heiler er kann DDs die Aggro ziehen und den Tank problemlos heilen auch ein schlechter Tank wird von ihn am Leben gehalten. Der einzige fehler den er begehen kann ist mit Schaden zu machen und nicht zu heilen was auch schnell auffällt bei einen whipe.
Sozusagen kann ein Tank und ein Heiler fehler machen aber sie haben nicht so die möglichkeiten wie ein DD sie von sich zu weisen und den anderen die Schuld zu geben (kenne kaum jemanden der sagt du bist Schuld weil deine Ausrüstung zwar ausreichend für diese Ini ist aber sie nicht so toll wie meine ist). Das bedeutet die Gefahr das ein DD durchdreht ist größer als die Gefahr das ein Heiler oder DD durchdrehen. Daraus folgt die Spieler der zwei anderen Rollen im causal Bereich sich denken spiele ich lieber DD da werde ich nicht so angeflamed und die Tanks und Heiler mit denen ich zusammen spiele sind auch netter.
Das heißt in diesen Bereich herrscht Tank und Heiler mangel und ein großer überschuß an DDs.

Und jetzt noch einwenig Theorie^^
Ich teile den Skill eines Spielers in seiner jeweiligen Rolle in 4 Entwicklungsstufen.

1) man fängt gerade an seine Rolle zu spielen und hat wenig Erfahrung und man macht Fehler. Durch das Equipment sieht man das halt deutlich oder auch garnicht wenn man mit Vermächtnis seine 61er mods getradet hat und der Content den man spielt im vergleich dazu sehr niedrig angelegt ist.

2) man hat seine erfahrungen gesammelt und konnte einge Operationen im causal Bereich erfolgreich hinter sich bringen. man versteht seine klasse und fängt an mit ihr gut umzugehen. Equipment bestimmt nun wo man mitgehen kann.

3) Hier fängt es an und endet vieleicht. man geht in endgame Operationen beherscht seine Klasse und die Leute mit denen man spielt beherschen sie auch. Man sammelt endgame Ausrüstung und weiß über jeglichen Content in diesen Spiel bescheid und betreibt einwenig theorycrafting.

4) diese Stufe erreichen warscheinlich die wenigsten. um diese Ebene zu erreichen bedarf es viel energie in das spiel zu stecken und seine Klasse sehr gut zu kennen, auch theorycrafting wird benötigt. Im grundegenommen bedarf es hier der selben Qualitäten wie in der ebene 3 nur intensiver. Außerdem speilt man ebenfalls viel mit Leuten der Ebene 3 und 4 zusammen und kann jeglichen Content bestehen. Der einzige unterschied zu den Leuten aus der Ebene 3 ist schwer zu erlernen und von vielen wird es nie erlernt. Man muß sich nicht nur auf seine eigene Leistung, Rolle und Pflichten konzentrieren, sondern man muß die Schwächen und Fehler der anderen Spieler dynamisch im Raid von allein kompensieren so das man mit jeder Art von Spieler auf allen Ebenen erfolgreich spielen kann.

Nun folgen die Schlüsse, Spieler der ebene 3 sind der Meinung das sie absolute super Spieler sind kennen den gesamten content und beherschen ihre Klasse wenn etwas schief geht ist es weil jemand anders schlechter als sie spielt. Wie bereits oben beschrieben leiden die Spieler der Stufe 1 und 2 darunter besonders wenn man Tank oder Heiler ist.
Zusätzlich dazu kann man auch die These erstellen, DDs erreichen die 4te Ebene seltener als Heiler und Tanks. Der Grund dafür ist, Tanks und Heiler sind in ihren Rollenverständnis dazu da die Fehler der anderen zu korrigieren und sie am Leben zu halten und sich auf sie einzustellen. Zudem wenn sie mit schlechteren Spielern zusammen spielen ist es für sie leichter die Fehler zu korrigieren als bei den vermeintlichen Pros der Stufe 3 die viel Aggro ziehen usw. Ein DD dagegen der mit sehr guten Spielern gewohnt ist zu spielen kann seine DPS machen ohne sich auf andere einstellen zu müssen das einzige worauf er achten muß sind DPS unterschiede und da auch mal aushelfen (was für so manchen schon zu viel sein kann^^). Spielt so ein Eben 3 DD mal mit Ebene 1 oder 2 Tanks und Heiler, die wie bereits gesagt die Fehler von besseren Spielern schwerer kompensieren können (heißt aggro ziehen und viel Schaden bekommen). Spielt dagegen ein schlechterer DD mal mit besseren Tanks und Heilern gibt es diese Probleme nicht es kann lediglich zu einem Enrage Whipe kommen.
Das heißt inder Entwicklung als Spieler sind die ersten Ebenen als DD deutlich leichter aber man wird womöglich nie die 4te Stufe erreichen. Als Tank und Heiler dagegen ist es genau umgedreht wer die ersten Ebenen schaft zu erklimmen kann auch auf die 4te leichter aufsteigen und kann so leichter mit jeder Art von Spieler zurechtkommen.
Mit der Annahme das es immer mehr Spieler auf niedrigeren Ebenen gibt als auf der höheren bedeutet das im besser ein DD ist und er es nicht geschaft hat auf die ebene 4 zu kommen fallen mehr potentiele Mitspieler für ihn weg. Bei den Tanks und Heilern dagegen kommen immer mehr potentiele Spieler dazu mit dem Nachteil das der Einstieg viel schwerer ist.

So es tut mir leid das es so lang geworden ist und ich hoffe ich konnte euch ein Eindruck dazu vermitteln wie ich die Lage sehe und warum es so ist wie es ist in unserer lieblings Triade. Vieleicht beginnt dieser Text eine schöne weitere Analyse und Diskusion.