View Single Post

Iradjar's Avatar


Iradjar
02.19.2013 , 06:39 PM | #5
Please, nicht wieder die Diskussion, wie wir sie auf VC schon hatten und zu grossen Abwanderungen geführt hat!
Ja, es kann durchaus mehr als enervierend sein, öfters gegen "Premades" antreten zu müssen.
Häufig genug hat man trotzdem Chancen, halbwegs glimpflich gegen Gruppen davon zu kommen. Dazu muss nur die eigene Random-Gruppe halbwegs "fähig" sein.
Natürlich kann es Dir passieren, dass diese Gruppen von namenhaften Gilden kommen, wo man weiß, was auf einen zu kommt. Der Lerneffekt ist zwar meist nicht hoch, doch eines kann man immer lernen: Fokus, Fokus, Fokus!
Das Absprachen im TS denen einen Vorteil zu reinen Randoms geben, ist klar, aber auch hier gibt es Chancen....manchmal nicht hoch, manchmal nicht vorhanden, aber manchmal fehlt in einer Random auch nur die Führung, eine Ansage, was zu tun ist (im Übrigen etwas, womit ich mich auch imer sehr schwer tue...habe häufig den OP-Lead mit meiner PT-Prinzessin und es ist -für mich- oft gar nicht so einfach, mit meinen Ideen rüber zu kommen)
Ich habe häufig genug "Premades" über mich drüberrubbeln lassen müssen, aber auch schon oft den Sieg davon tragen können, einfach, weil wir etwas gemacht haben, was die nicht erwartet haben (und sei es einfach ein kompletter Sweep aufs äußerste Geschütz in Alderaan...who cares, ob man nun mit 2:1 oder 3:0 Geschützen untergeht...manchmal reicht es auch für einen Sieg oder es wird einfach knapp...
Gut, beantwortet die Frage nach dem Warum nicht...aber wenn man sich mal das Verhältnis von rBG zu BG ansieht, ist klar, warum man so oft auf Gruppen trifft.
PvP ist halt kein Ponyhof und glaub mir, ich hab schon so oft in die Tasta als Random gebissen *gg* Spielt man gegen sie, abhaken, lernen, eine Marke mitnehmen und Mund abputzen...spielt man mit ihnen, freuen, zu schauen, lernen und -so vorhanden- die, die die gleiche Klasse spielen und gut sind, einfach mal ansprechen und fragen, wie sie das so machen. Die Wenigsten werden da keine Auskunft geben aus meiner Erfahrung heraus, im Gegenteil. Gute Tips und Hilfen werden gern gegeben und man glaubt gar nicht, was diese Leute alles so mitbekommen, was im BG so abgegangen ist.

Nur meine persönliche Meinung

P.S.: Huttenball, meine Nemesis *gg* Eine gut organisierte Gruppe (und die kann rein Random sein, wenn sich alle an die Absprachen halten) macht jeden Gegner ratz fatz platt....ausser, es gibt eine ebenso gute Gegnergruppe, dann geht es 0:0 aus und der Ballhaltende gewinnt
Jerneherren
Challenge
on VC