View Single Post

Morbio's Avatar


Morbio
02.10.2013 , 05:56 AM | #69
Qui-Gon:
Weil er eher ein "Grauer Jedi" ist. Alternativ...er folgt nicht stur dem Rat, sondern misbilligt auch "offen" deren Vorgehensweise und widersetzt sich schonmal...

Darth Malgus:
Weil ich ihm folgen würde...und ich es Müll finde, dass die FPs mich zwingen, ihn zu bekämpfen *grrr*
Für mich der "coolste" Sith...naja, eben ein Sith, wie ich ihn mir vorstelle.

Han Solo:
Was soll man sagen? Coolness pur...irgendwie der Voreiter zu John McLane...irgendwie...im Ansatz....

Anakin Skywalker (Episode 3):
Man spürt von Beginn an seine innere Zerissenheit...die Narben auf seiner Seele.... und man weiss, es wird nicht gut enden, obwohl man es sich jedesmal anders für ihn wünscht.
Man will einfach die Szene, in der er sich gegen Mace Windu widersetzt und DOCH zum Kanzlerbüro fliegt, ändern, bzw ihm entgegenschreien: Bleib sitzen...flieg nicht. Das hätte ALLES abgewendet.

Yoda:
Der Über-Großvater irgendwie...er fühlt und spürt jedes Wehwehchen

Wenn ich absolut nicht mag:

Obi Wan (Episode 2-3)
Ein Schwächling...so mächtig ist er gar nicht. Und arrogant find ich ihn auch.
Anakin hätte ihn locker geschlagen, wenn er nicht so Hitzköpfig gewesen wäre und seine "schlechtere Position" erstmal verbessert hätte. Hat man ja auch allein schon gesehen, dass er (Obi Wan) nicht die geringste Chance gegen Count Dooku hatte...und auch Darth Maul hätte ihn besiegt, wenn er nicht so blöd rumgespielt hätte

Mace Windu:
Ist mir zu...wie soll ich sagen...Authoritär. Ich mag solche Chars auch IRL nicht. Mace hat GUTE Momente in den Filmen, aber generell ist er mir zu, wie gesagt, authoritär.
NEPHILIM
Server RP/PvE: "Venjervalis Chains"
Imperial? Bewerbt Euch hier