Thread: Questen
View Single Post

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
02.02.2013 , 05:18 AM | #14
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Was für mich auch viel Atmosphäre kostet, sind teilweise die Stimmen und Sätze der Verkäufer...da hätten wir den männlichen Verkäufer mit der hohen Stimme (gruselig) und natürlich haben sie alle eine Verkaufslizenz und blablabla Käsekuchen. Dass der männliche Zabrak, der auf der Carrick-Station die Raumschiffausrüstungen verkauft, eine Frauenstimme hat, muss wohl ein gag der Entwickler sein. Aber ganz schlimm, und ich kann diese Satzfetzen nicht mehr hören, finde ich "da draussen". Es ist imemr viel Glück "da draussen" oder ich soll "da draussen" aufpassen oder ich möge doch "da draussen" aufräumen. herrgott nochmal ich kanns nicht mehr hören, genauso wie das, meienr Meinung nach, zu amerikanische "gute Männer" oder "gute Soldaten". Gibts auch schlechte Soldaten/Männer/Kameraden/Leute? Schlimm, bäh, pfui!
Bei den Stimmen der Verkäufer stimme ich dir zu, da hätten sie auch ruhig mehrere Sprecher dafür nehmen können. Es ist schon seltsam, wenn die nebeneinander stehenden Händler alle mit der gleichen Stimme sprechen.

Den Rest sehe ich anders.

Wenn meine Oma früher vom 2. Weltkrieg gesprochen hat, sind die schlimmen DInge alle "draußen" passiert. In der verhältnismäßigen Sicherheit, in der wir derzeit leben, können wir das sicher nicht so gut nachvollziehen, aber in Kriegszeiten oder sonstigen unsicheren Gegenden, ist "drinnen der Bereich relativer (und auch nur eingebildeter) Sicherheit, da einem zu Hause je vermeintlich nicht passieren kann. "Da draußen" ist der Bereich, wo Leuten schlimme Dinge passieren (sie getötet oder verstümmelt werden und anderes). Da SWTOR in einem Krieg spielt, finde ich dies Ausdrucksweise durchaus stimmig.

Und natürlich ist es normal, dass alle Soldaten auf der eigenen Seite gute Soldaten, vor allem, wenn man sie nicht persönlich kannte (sonst wüsste man, dass auch das eine oder andere Arschloch dabei war). Das ist normal, da man ja nicht gegen die gegnerischen Soldaten kämpfen könnte, wenn es auch da gute Soldaten geben würde. Das ist ein normaler Schutzmechanismus des Verstandes.
Natürlich ist das Quatsch und es ist auch richtig, wenn einem eine solche Bemerkung unangenehm aufstößt (und ich glaube, dass diese Reaktion auch von BioWare so gewollt war), Aber wie gesagt, SWTOR spielt in einem Krieg und mich würde es eher stören, wenn solche Bemerkungen fehlen würden.

In Antikriegsfilmen hast du solche Sachen, wie die "guten Soldaten" auch drin. Und da findest du ja den ganzen Film auch nicht schlecht, nur weil diese Phrase drin ist.