View Single Post

Elmbo's Avatar


Elmbo
01.30.2013 , 02:24 PM | #7
Das ist die Standardsupportantwort auf mein Ticket:

Grüße,

Danke, dass du uns kontaktiert hast.

Leider können wir deiner Anfrage derzeit nicht entsprechen, da wir den gewünschten Service nicht anbieten.

Folgende Anliegen werden derzeit nicht unterstützt:

- Namensänderungen (Charaktere / Vermächtnis / Gilden mit eingeschlossen)
- Veränderungen des Aussehens eines Charakters
- Veränderungen am Vermächtnis
- Servertransfers
- Gebundene Gegenstände wieder freistellen (aus Kartellpaketen, Missionsbelohnungen oder von Händlern)
- Austausch von Gegenständen zwischen Spielern wenn eine der Parteien ein Free-to-Play-Spieler ist)
- In-Game Post, die versehentlich zu einem falschen Charakter geschickt wurde

Falls du einen Dienst angefragt hast, der oben nicht aufgeführt wird, aber diese Antwort dennoch erhalten hast, gehe bitte davon aus, dass dein Anliegen derzeit ebenfalls nicht unterstützt werden kann.

Wir verstehen die Frustration, die dies verursachen könnte, möchten aber versichern, dass wir unser Bestes geben, damit alle unsere Spieler das bestmögliche Spielerlebnis haben. Daher sind die aufgezählten Dienste derzeit nicht verfügbar, werden aber weiterhin im Auge behalten, so dass wir sie potentiell in der Zukunft anbieten werden.

Jede Neuigkeit zum Thema wird in unseren offiziellen Foren angekündigt, die hier zu finden sind:
http://www.swtor.com/de/community/

Danke für deine andauernde Geduld und dein Verständnis in dieser Sache. Für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. Zögere nicht uns erneut zu kontaktieren, wenn du weitere Hilfe in diesem oder einem anderen Fall benötigst.

Mit freundlichen Grüßen,

Protokoll-Droide M0-T0
Star Wars: The Old Republic Kundendienst


Na super, danke für nichts ! Es geht mir hier nicht um die paar Daily- und Flottenmarken, sondern ums Prinzip.
Es ist einfach eine absolute Unverschämtheit, einem zahlenden Kunden seine erspielten Auszeichnungen ohne Vorwarnung abzunehmen. Und dann gibts vom Support nur ne lächerliche Standardantwort. Wenn der Support überlastet ist, stellt gefälligst mehr Leute ein ! Da wird sicherlich am falschen Ende gespart, denn mieser Service ermuntert den Kunden nicht wirklich (weiterhin/mehr) Geld zu investieren.^^

Wenn das Verfahren mit den Auszeichnungen so gewollt ist, dann publiziert das gefälligst und baut z. B. in den letzten 3 Tagen eines laufenden Abos eine Ingame-Warnung diesbezüglich ein.

Ich weiß, es gibt viele -vlt auch wichtigere- Baustellen im Spiel. Meiner Meinung nach bleibt die Bioware- Verfahrensweise in diesem Fall trotzdem eine Frechheit