View Single Post

egontar's Avatar


egontar
01.24.2013 , 04:28 AM | #74
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Ich habe nie behauptet, das die Theorie der Kreationisten besonders sinnig ist, und bin da auch eher auf Seiten von Darwin und Hawkins.

Ich bin ebenfalls der Meinung, das Kirchenrecht (christliches wie islamisches) ausnahmslos hinter weltlichem Recht zurückstehen sollte.

Das bedeutet aber noch lange nicht, das es keinen Gott oder Götter geben kann. Spätestens die Behauptung, das "Gott" den Urknall angeschubst hat und das gesammte Universum von aussen beobachtet, kann man nicht widerlegen (auch Harald Lesch nicht) und somit ist der letzte Beweis eben nicht möglich. Das ist der Grundpfeiler von "Glaube", das man eben nichts beweisen kann, aber es dennoch glaubt.
Es geht mir nicht darum eine Nichtexistenz zu beweisen. Es geht mir darum das endlich die Mehrheit der Menschheit erkennt das Relgionen ein Irrglaube sind. Und die Kreationisten glauben an wissenschaftlichen Unsiin den man leicht widerlegen kann. Aber anscheinend wollen viele Menschen nicht selber nachdenken und lassen ihre Vorurteile lieber durch Zeitungen bestätigen. Und zuviele glauben immer noch man kann Lesben durch tollen Sex mit einem Mann umdrehen. Aber Freiheit, Demokratie und freie Meinung sind die einzig wahre Zukunft

Kaplar, live long and prosper
MfG egontar