View Single Post

tbJester's Avatar


tbJester
01.18.2013 , 03:57 AM | #25
Hallo Leute,
Ich bin ein absoluter casual Gamer, ohne Gilde mit einiger Erfahrung durch (ja nicht stöhnen ich weiß) WoW.

Als erstes habe ich mir einen Sniper geschnappt, weil ich nun mal mit meinen 47 Jahre es eher aus der Entfernung anschaue um den Überblick zu behalten. Als Tank wäre ich eine Niete und ich glaube man würde mich sofort vom Server verbannen :-))

Als reiner Solo spieler hat mir der Sniper richtig Spaß gemacht, klar seine Spielmechanik ist anspruchsvoll, bedarf viel Übersicht und ein gutes Auge für die Umgebung. Ich hatte weder beim LvL'n noch im PvP Probleme im sinne von nicht schaffbar, ohne Heiler würg, kein Schaden, zu schwer usw. usw.

Es war und ist knifflig, klar der Saboteur als Schleicher spielt sich im Verhältnis zum Sniper viel leichter aber ehrlich gesagt ich mag ihn so wie er designt wurde. Klar geht die Heilung des Companions dem Sniper ab, muss er halt mehr schaden machen um sein Companion zu unterstützen.

Die Frage nach brauchbar oder nicht würde ich immer beantworten mit: Was Spielst der jenige gerne? Frontal ran an den Mann, aus dem Hinterhalt zuschlagen oder eher der, der die stationäre Spielweise liebt? Wenn ich krampfhaft versuche eine Klasse zu spielen die mir nicht liegt, dann tue ich mir selbst und ggf. jedem Mitlglieder meiner Gruppe (random PvP, random H+ Mission) keinen Gefallen, weil ich sie nicht wirklich unterstützen kann.

Ich habe mittlerweile den Soldaten als Artilleristen angespielt (LvL 35 gelöscht), den IA als Sniper (LvL 50)und als Saboteur (LvL 45 gelöscht), den Schmuggler als Revolverheld (LvL 46 gelöscht) und als Schurken (LvL 45 gelöscht)auch den Bountyhunter (LvL 35 gelöscht) um micht mit den verschiedenen Spielmechaniken vertraut zu machen und ich muss sagen mein Herz schlägt absolut für den Sniper. Aber das ist absolut subjektiv und ist nicht für allgemeingültig zu erklären.

In diesem Sinne, viel Spaß beim zocken und genießt das Spiel.