View Single Post

discbox's Avatar


discbox
01.17.2013 , 07:51 AM | #13
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Aric Jorgan ist leider als Fernkampfgefährte absolut nutzlos und macht sich shcon bei seinem ersten Auftritt mehr als nur unsympathisch. Und der erste Eindruck zählt. Leider ist er für weibliche Soldaten die einzige Romanzenoption (und das bei meiner Alien-Abneigung), aber uch seine romantische Entwicklung ist schlichtweg öde. Er ist der typische amerikanische Soldat und sowas mag ich überhaupt nicht (etwas, was ich generell an der Soldatenstory nicht mag...sie ist mir zu amerikanisch). Passt aber generell zum Umfeld des Soldaten, der mir zu amerikanisch, zu patriotisch und zu Gutmensch ist.
Also alles in allem ist Aric Jorgan für mich der unsympathischste Gefährte der unsympathischsten Klasse. Passt also irgendwie :>

Tanno Vik hingegen ist mehr nach meinem Geschmack.
Beim Soldaten gibt es in der Story wenige interessante Momente. Ich mochte am Soldaten eigentlich nur die Art wie ich mir meine Soldatin im Kopf vorstellte. Der Rest ist straight forward US-amerikanischer Soldatenmüll.

Elaras Geschichte ist da die große Ausnahme. Ich hab sie mit ihrer Paragraphenversessenheit einfach lieb gewonnen. Und sie ist der Underdog. Ich habe einfach ein Herz für Aussenseiter.

Der Gand Yuun hätte noch Potential. Kommt aber erst ganz am Schluss wenn man seine Storyline eigentlich geistig schon abgeschlossen hat und auch keinen neuen Gefährten ausrüstet.

Die größte Enttäuschung ist aber dieser Kampfroboter. Seine (englische) Stimme ist vollkommen unpassend und er ist viel zu vermenschlicht. Zudem labert er nur Mist. Von cool, was man eigentlich erwartet wenn man ihn bekommt, ist der mindestens so weit entfernt wie unser Thundercat-Jorgan.