View Single Post

JimmyUltra's Avatar


JimmyUltra
01.10.2013 , 09:40 PM | #2
Zum Thema PvE:

Die extra Stärke, welche Du wohl mitgenommen hast benötigt man nicht.
Dafür lieber den reduzierten CD auf Machtschwung und dessen erhöhter Schaden - Hilft beim AE Tanken.

Deep Defense: 31-8-2

Das ist der Standart / Anfänger Build und eher dazu geeignet Mob-Gruppen zu tanken und somit gut für Flashpoints und Dailies.
Sobald Du ein weniger firmer beim tanken wirst magst Dir vielleicht mal den Hybrid anschauen, welcher auch
die Grundlage für den PvP Tank Build ist und für Bosskämpfe in Operations gedacht ist.

PVE Tank Hybrid: 18-23-0

Bei diesem tauscht man das AE tanken und ein wenig Schadensvermeidung gegen höheren Single-Target Threat.
Allerdings hat man hier auch ein wenig mit den Fokusgenerierung zu kämpfen.

Die Prioliste ist bei beiden Builds die gleiche:
Ausdauer - Verteidigung - Schildchance / Absorb - Angriffskraft - Präz.

Angriffskraft habe ich pro forma auf die Liste und vor Präzision gesetzt, da sie den Schaden aller unserer Angriffe erhöht und nicht nur den der Nahkampf-Attacken.
Pro forma deswegen, da wir Präzision komplett aus dem Equip rausnehmen und dafür lieber weiter Deff-Werte stacken. Die 3% aus dem Skilltree sind da vollkommen ausreichend.

Die anzupeilenden Stats bei Deep Defense und T4 Equip liegen so bei 30 / 50 / 50.
Die Stats beim Hybrid sind natürlich ein wenig niedriger.

PvP Hybrid Tank: 16-23-2

Ein paar Links zu englischsprachigen Seiten, welche sich in aller ausführlichkeit mit dem Thema PvP befassen.

A whole guide for a whole guardian
Taugrim.com
Lei'lani - Arsenal Merc Mídnight - Saboteuse
T3 - M4
Lía'ra - Juggernaut Âmara - Jedi Guardian