View Single Post

Lexxro's Avatar


Lexxro
01.09.2013 , 03:23 AM | #4
Quote: Originally Posted by khab View Post
Kurzfassung:
W-LAN disconnects liegen NICHT an SWTOR.

Langfassung:

Es kann sein, dass dein W-LAN durch neue Geräte gestört wird. Vielleicht versucht ein andres Gerät auf der gleichen Frequenz zu funken und zerschießt dir damit das W-LAN.
Es ist auch möglich, dass ein neues Gerät bei dir, oder beim Nachbarn generell nicht die vorgeschriebenen Grenzwerte für elektromagnetische Störungen einhält und damit das W-LAN zerschießt.
Entweder fehlt das passende Siegel, oder das gerät ist defekt - oder das CE siegel ist einfach draufgepappt, denn dafür gibt es keine Prüfung. Der Hersteller kann es von sich aus behaupten.

Weitere Fehlerquellen sind:
PC Gehäuse mit Plexiglasfenstern - keines der Teile ist CE Konform.
Sämtliche PC Gehäuse aus nicht leitenden Materialien (z.B. Holz, Plastik, Glas).
Ein PC Gehäuse soll nicht toll aussehen, sondern die Störsignale der Komponenten einfangen und nicht raus lassen.

Hinweis an alle, die solche Gehäuse absolut cool finden:
Falls durch so ein Teil Fernsehen oder Telefon oder andre Geräte und Leistungen dritter gestört werden, kann man einen ziemlich dicken Strafzettel kassieren und darf dann auch die Kosten zur Ermittlung der Störquelle zahlen. Die Kosten dafür sind meist im mittleren vierstelligen Bereich.
Danke für deine Antwort. Recht interessant nur ich kann nicht glauben das es daran liegen könnte.
Ich hatte nie WLan unterbrechungen wenn ich Online gezockt habe.
Ich habe eine Xbox und PS3, Ipad, 3x smartphones zu hause, wenn ich online spiele oder online bin einfach nur so, passiert nix.
Nur wiegesagt, wenn ich SW: ToR zocke, schmeißt es mich nach 10 min einfach raus, und mein WLan Connection auf dem Laptop ist für 10-20 sek weg.