View Single Post

Isnogut's Avatar


Isnogut
01.08.2013 , 02:22 PM | #393
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Ich hoffe ja nach wie vor auf die Info, dass Makeb für Abonnenten kostenfrei wird. DLCs für Abonnenten kostenpflichtig zu machen, traut sich auch wirklich nur EA *Kopf schüttel*. Und solang Makeb als spielentscheidender DLC (dank Levelerhöhung) für Abonnenten etwas kostet und für F2P-Nutzer ebenfalls so unverschämt teuer ist, werde ich es mir wohl 2mal überlegen. Leider wird SWTOR ohne Makeb dann wohl oder übel nicht effektiv spielbar sein. Alls in allem wäre es also wirklich schlauer von EA, Makeb günstiger anzubieten. Denn die bisherigen F2P-Entscheidungen (inklusive Makeb kostenpflichtig, awesome Lebenstagskrempel im Markt, exorbitante Preise für Krams, unsinnige Sperren für F2P) haben nicht garede dafür gesorgt, dass das F2P-Modell von SWTOR zu den angesehenen F2P-Modellen zählt.
Ein für Abonnenten kostenpflichtiges Makeb sorgt bei mir nur dafür, dass ich zukünftige Abos für SWTOR mehr als nur einmal überdenken werde.
Das ist allein deine sehr subjektive Ansicht. Andere MMO's darunter der Primus, WOW bieten AUSSCHLIEßLICH kostenträchtige Addons. Dennoch bleiben diese MMO's spielbar bis zur Levelcap und ohne die zusätzlichen Features des Addons. An sich hat man dann bis zur alten Levelcap sich zu entscheiden, ob man nun das Addon kauft oder ob es für einen dann Schuss ist.

Der markante Unterschied hier ist aber, SWTOR bietet mit Makeb kein Endcontent sondern nur 5 zusätzliche Stufen, die man im alten PVP oder auf Makeb erringen kann. Das ist auch schon das Addon gewesen im großen. Kleinere Dinge sind ehrlich gesagt nicht der Rede wert, denn sie machen den braten auch nicht mehr fett. Das Addon ist IMHO schlecht geplant, denn die eigentliche Motivation eines klassischen Addons gibt es nicht. Es gibt kein Revmap, keine UI Überabrietung keine Klassenstory und kein PVE Endcap Content. Im Grunde präsentiert sich Makeb nur als Contentpatch und will aber dafür gekauft werden. Und genau das ist mein Problem mit diesem Kauf. Wieso soll man für den gleichen Müll Geld zahlen, durch dass man 50 Stufen vorher möglichst schnell durchwollte um die Klassen und Gefährten-Stories zu erleben? Und seihen wir ehrlich, die Klassenstory ist das interessanteste an SWTOR. Über alles andere kann man getrost hinwegschauen. SWTOR ist nunmal 50 Stufen lang so konzipiert worden, dass die Klassenstory den Spieler antreibt. Erst bei Levelcap wirft es den Spieler in die klassische MMO Welt. Der Wechsel ist aber IMHO so abrupt, dass es einen abschreckt, oder schlichtweg einem das Interesse raubt. Der MMO'ler sagt sich, warum soll er 50 Stufen sich quälen um endlich das zu tun was er in anderen Spielen schon seit Stufe 1 könnte. Der PC-RP'ler fragt sich wieso er nun Geld zahlen soll für Features, die ihn nicht besonders interessieren, für ihn ganz besonders ist mit dem beenden der Klassenstory Schluss, und genau das brachte uns zu den aktuellen Zuständen um SWTOR.