View Single Post

Derotto's Avatar


Derotto
01.08.2013 , 11:27 AM | #548
Ein Jahr die Com mehr oder weniger sich selbst zu überlassen
Mit zweierler Maß messen bei Konflikten
Reagieren statt zu agieren
Eine PvP Community weder mit Events noch Zielen zu beglücken, geschweige denn das Problem des Matchmakings anzugehen.
Führen und lehren!

Brauchst nur die PvP threads hier durchzulesen und nachzulesen wo und wann Konflikte entstanden sind, oftmals doch dadurch das ambitionierte Spieler welche alle Facetten des PvP nutzen wollten mit Leuten diskutiert haben (Casual Gamer) welche nicht alle Facetten nutzen. Da ist es unmöglich auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Wenn dann auch noch diverse Steine ins rollen gebracht werden welche die emotinelle angespannte Situation weiter anstacheln, wird aus einer angespannten Diskussion schonmal ein ausgewachsener Beef. Mir persönlich ist es zu einfach dann einzugreifen wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.

Es gibt hier wunderbare Forenregeln, welcher auf Basis der menschlichen Vernunft aufgebaut sind. Das es im PvP mittlerweile zum guten Ton gehört, zu provozieren, Flamen, Namecalling zu betreiben, verspotten, Trollen, alles Dinge die nicht erwünscht sind, hat doch ursachen.
Ist ein verspotten nur zu anden, wenn es gemeldet wurde ?
Mir ist vollkommen klar das ich mit meinen aussagen dem großteil der Leser hier auf den Knispel gehe, weil ich lauthals einen kleinen Kreis von ambitionierten Spielern vertrete (abgesehen von meinen Flames, die gehören mir), welche sich an einem Tag wahrscheinlich mehr gedanken um den Kontent machen als viele hier in einem Monat. Lass doch mal die letzten gefühlten 15-20 PvP Gilden diesen Kontent nicht mehr Spielen, wäre das die heile Welt ?
Die massive Flameorgie auf Neulinge und nicht ganz so talentierte Spieler hat wann begonnen ? War das nicht dann, als viele der PvP Gruppen sich zurück gezogen haben ?
Der großteil von Forenverstößen kommt von mittelmäßigen Spieler, welche durch den wegfall von Premade Gruppen nun eine schlechtere Win/los quote hat und einen schuldigen braucht. Bei einem kleinen Spielerpool ist das fokussieren doch die Konsequenz. Hierbei sollte aber beachtet werden das ein Verstoß nicht nur ein Verstoß ist, wenn ein gelber eingegriffen hat
Mach doch mal nen Test und lese dir die Forenregeln durch und zähle mal wer oder was geandet werden müsste, wer konstruktiv schreibt und wer durch Sinnlosigkeit auffällt. Kann eine sinnlose Bemerkung in einem ernst gemeinten Beitrag als provokation angesehen werden ? Wenn ich meinen menschlichen Verstand nutze sagt der ja!

Kicki