View Single Post

egontar's Avatar


egontar
01.01.2013 , 01:27 AM | #43
Quote: Originally Posted by dieMuellerin View Post
Doch, hat es. Denn es soll ja ein Spiel sein, das möglichst realitätsnahe Spielerfahrung ermöglichen soll. Und; es soll mir jemand erklären, was dann heterosexuelle Romanzen im Spiel verloren haben?

Was ich mir von den Machern wünsche, ist eine Zeitangabe. Die Aussage "gleichgeschlechtliche Romanzen werden kommen" ist mir einfach zu vage. Ich fühle mich auf höchst unangenehme Weise hingehalten.

Heute habe ich mir die Mühe gemacht im englischen Forum nachzulesen. Dort wird die Diskussion schon seit einem Jahr geführt. Also bitte - gebt uns einen Zeitrahmen. Das Warten ist echt frustierend.

Dass ich männliche Charakteren erstellen muss, um mit meinen Begleiterinnen flirten zu können, ist auch nicht das Wahre.
Hi an alle.
Wen Bioware in Dragon Age, Masseffect und Jade Empire homosexuelle Beziehungen zugelassen hat, dann wäre es nur konsequent und logisch es in SWTOR auch zuzulassen.
In den USA gab es ja auch schließlich die Serie L-Word. Und dort spielte Jennifer Beals aus dem Film Flashdance eine Lesbe. Und in Krieg der Sterne , in KOTOR 1 und sogar in Vampire Bloodlines werden homerotische Neigungen angedeutet. Der einzige der vlt wegen etwas gegen Schwule und Lesben in SWTOR haben könnte. wäre wahrscheinlich George Lucas selbst. Und Religion ist etwas das eigentlich längst abgeschaftt gehört, da es keine Götter gibt und noch nie gegeben hat. Aber für gut gemachtes Entertainment kann man diese Mythen durchaus benutzen. Doch wer an Gott glaubt, läßt die Religion für sich denken. Und daraus kann dann Terrorismus entstehen. Und Pierre Vogel ist en Extremist der übelsten Sorte. Der will ein mittelalterliches Deutschland unter Sharia-Herrschaft errichten. Und wenn man wegen Wörtern oder seiner Meinung gebannt wird, soltte man an eine Klage denken, am besten vor dem höchtens Gericht für Menschenrechte.

MfG egontar