View Single Post

Wolvereen's Avatar


Wolvereen
12.21.2012 , 12:55 AM | #16
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post


Und deinen ersten Sniper? Ohne Unterstützung durch den Handelsmarkt? Also mein erster (und bislang einziger Sniper) war im Dezember 2011 als erster meiner Charaktere auf Alderaan und hatte es nicht gerade leicht. Wenn ich heute einen Sniper nach Alderaan führen würde, hätte ich es leichter, denn...oh Wunder, man kennt die Quests, man kennt die Routen, man kennt die Klassenmechaniken, kurzum es ist jetzt einfacher als früher, aber im Vergleich zu anderen Klassen und deren Begleitumständen (Skills, Begleiter, Talentbäume) hat es der Sniper recht schwer und ist daher nach wie vor für mich die für das Solospiel ungeeignetste Klasse. Oder ich bin einfach unfähig, kann ja auch sein
DAS Argument: Sniper haben das längste Gewehr !
Hallo Suga,

ich kann dir leider wieder nicht Recht geben

Deine Argumentation ist falsch^^ ...es macht keinen Unterschied, ob ein "frischer" Spieler mit einem Sniper, Marauder oder Powertech anfängt! Bei keiner Klasse hat er dann "Unterstützung" durch ältere Twinks und bei keiner Klasse kennt er die Skillbäume und Fähigkeiten seiner Begleiter auswendig.

Und du widersprichst dir auch teilweise wieder selber: erst bist du der Meinung, dass das Cover-System nicht gut ist, dann behauptest du aber wieder, dass man ohne Heiler schlechte Karten hat. Wenn du mit Heiler spielst, bekommst du mehr Aggro und wirst öfters angegriffen. Das kann zur Folge haben, dass du deinen Arsch doch mal aus der Deckung bewegen musst^^

Nimmst du aber z.B. Kaliyo als Gefährten, zieht sie Aggro und du kannst aus deiner Deckung bequem losballern

Und im Nahkampf ist der Sniper auch nicht hilflos, du hast von Anfang an Stun, Klappmesser, Granate, etc.
Später kommen noch nützliche Dinge wie der Knockback (AOE und Single-Target) oder Rooten hinzu.

Und was die Komplexität beim Sniper betrifft, da siehts bei den anderen Klassen genau so aus^^
...die brauchen auch gut und gern 4 Leisten, um das wichtigste griffbereit zu haben

Aber was deinen letzten Satz betrifft, DA geb ich dir Recht^^

"Wie das Gewehr des Mannes, so sein... "

W