View Single Post

Booth's Avatar


Booth
12.14.2012 , 10:16 AM | #162
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
er immer noch nicht mehr als ein Pausensnack ist
Ich denke, daß dies letztlich doch subjektiv ist - auch wenn ich Dir in der Tendenz durchaus recht gebe. Die Missionen sind halt recht kurz. Ein einzelne Quest am Boden ist aber auch recht kurz. Oder ein Level damals bei PacMan war auch sehr kurz. Es kommt also drauf an, wann man eine Spielmechanik länger spielt - für mich ist der Spielspass da der vorrangige Grund, der natürlich nicht nur von der Spielmechanik abhängt, sondern auch von diversen "Begleit"mechaniken (Grafik, Sound, Story, Multiplayer, etc etc - und ja... auch "Belohnungen" oder "Progress" zählen dazu).

Ich habe in den 80ern PacMan fast so exzessiv gespielt, wie im letzten Jahr SWTOR - obwohl es im Vergleich zum Space-Shooter-Teil von SWTOR ein ähnliches "Minispiel" ist - zudem grafisch deutlich dünner
Quote:
Und aus diesem Grund halte ich dein Argument, dass BioWare mit dem Patch dem Raumkampf nur den angemessenen Grind gegeben hat, für Blödsinn
Du erhebst Dein persönliches Empfinden, der Space-Shooter IST (also für alle) nur ein Minishooter offensichtlich zur allgemeinen Tatsache - dann ist Deine hier formulierte Folgerung zwar quasi zwangsläufig zu erwarten, aber zustimmen muss ich dem immer noch nicht.
Quote:
Und wenn BioWare bald die Materialkosten senkt statt die Kartellpreise zu erhöhen (eins von beiden wird kommen, haben sie angekündigt), dann wissen wir, dass BioWare es auch so sieht.
Schaun mer mal.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)