View Single Post

Terasexa's Avatar


Terasexa
12.12.2012 , 07:23 AM | #103
Hallo zusammen,

also da ist man mal ein paar Tage nicht auf dem Laufenden und dann passiert Soetwas.
Auf den letzten Seiten ist die Problematik ganz gut erklärt worden.
Ich sehe eine bessere Ausrüstung als Belohnung für eine bestandene Herausforderung oder auch einen Grind.
Wenn dieselbe oder eine vergleichbare Ausrüstung aber innerhalb von Minuten durch Euro zu bekommen ist, versauert es mir die Freude darüber das ich mir meine Klamotten erspielt habe.

Im Bereich des Levelns ist es für mich nicht so dramatisch da ich meine Twinks auch durch meinen Main subventionieren kann und die Sachen sind auch nach ein paar Level schon wieder veraltet. Ähnlich ist es ja auch mit den Klamotten aus dem Kartellmarkt.
Die Lichtschwertkristalle finde ich auch noch Ok weil man sehr schnell den besten Kristall bekommt und es dann eigentlich nurnoch um die Farbe geht.

Für mich persönlich ist es aber schon ein no go wenn etwas ab der Stufe Columi im Kartellmarkt zu finden wäre.
Ich finde es schon nicht gut das der Weg Kartellmarkt -> GHN -> Credits -> Armierungen/Modifikationen/usw. möglich ist.
Wo der Punkt zum P2W überschritten wird ist für mich da nicht so wichtig.
Denn mein Stolz darauf was ich erreicht habe vergeht mir wenn ich weis das man das auch erreichen kann wenn man Euros rein pumpt.

Nun wir solch ein Mist implementiert....
Der Weg über den Grind wäre hier ja in Ordnung wenn es nichtden Weg über das Realgeld geben würde.
Denn der Grind wirkt nun nurnoch als Alibi um den P2W-Vorwurf auszukontern. Das aber als Abschreckung so hoch gesetzt das die meisten doch den bequemen Weg gehen und die Kasse klingelt.

Ob man es nun ganz genau so sieht wie ich oder doch etwas aders... Der Grundtenor ist bei den allrmeisten gleich.

Sicher, zugegeben: Das ist nur in einem Singleplayer-Nebenbereich.
Aber ich bin der gleichen Meinung wie Leonalis und halte es für ein Wetterballon um zu testen wie weit man es treiben kann.
Das muss nicheinmal bewusst gemacht worden sein. Aber die menschliche Natur ist so das alles ausgereitzt wird bis man merkt das man die Schraube besser nich weiter dreht.

Ich werde deshalb heute mein ABO kündigen. Ich habe noch genügend bezahlte Monate in denen BW mir zeigen kann das das ein einmaliger Ausrutscher war und in welche Richtung man sich bewegen will.
Wenn BW das schafft wird es wieder aktiviert bevor es überhaupt ausläuft.

Sicher interessiert ein einzelner Kunde nicht, aber vieleicht macht der ein oder andere ja etwas ähnliches.
Aberr bitte zeitnah damit der Zusammenhang deutlich ist und man sich nicht wieder etwas Abstuses ausdenkt, das die Leute kündigen weil sie die Zeit lieber mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum verbringen, oder so.

Und dieser Thread wird von Lars vlt. auch weiter gelesen und mal an die richtigen weiter geleitet.