View Single Post

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
12.11.2012 , 09:19 AM | #40
Quote: Originally Posted by Stardanzer View Post
Zu 3.:
Diese Spieler spielen ein Game weil es umsonst ist. Sie wollen nichts bezahlen und nehmen dafür auch massive Einschränkungen in Kauf. Genau diese Spieler bringen den Betreibern eines Spiels gar nichts. An Ihnen verdienen sie keinen Euro. Dafür pöpeln sie im Chat rum und haben so tolle Namen wie "Hans Wurst" oder Schlimmeres. Und genau diese Gruppe wird vom TOR-F2P angesprochen. Sie sind es die gerade die Server füllen und Ernste Spieler zur Verzweiflung treiben.

Die Betreiber von TOR hätten wohl besser mal HDRO gespielt, denn Turbine macht es richtig und kassiert auch ganz dick ab.
Ja, bei Turbine funktioniert F2P ziemlich gut, finde ich (spiele dort DDO).

F2P hat zwar Einschränkungen, man kann sich aber dort "Punkte" erfarmen, mit denen man sich in-game mehr content kaufen kann - und das macht Lust auf mehr ... Vermute ich jedenfalls.

SWTOR unterscheidet sich in einm ganz großen Punkt von DDO : FÜr DDO gibt es diese "Punkte" - ähnlich den Kartellmünzen - nicht nur digital zu kaufen - sondern uch als "Karte" !

Dafür gibt es aber (zumindest hierzulande) keine DDO-Spielzeitkarten physisch zu kaufen.

Hinzu kommt allerdings auch noch, daß Dungeons & DRagons ein vergleichsweise komplexes Charakter-Bausystem haben, das hat SWTOR nicht. Da ist hier alles geradezu einfach gegen. Das schreckt auch ab. Je komplexer die Charaktergenerierung, desto weniger Loot-Spieler ... Imho.


Quote: Originally Posted by Valcerio View Post
- das tragen seltener Rüstungen
Das zu verbieten halte ich ebenfalls für eine übertriebene Maßnahme. Spieler die Monate lang gespielt und bezahlt haben können nun plötzlich ihr hart erkämpftes Equipment nicht mehr tragen. Das ist bitter wenn man dann wirklich gebrauch von dem groß angekündigten "Free-to-Play" macht.
Die machen das echt ??? Das ist in menen die unsinnigste Einschränkung, ie möglich ist ...

Ja, da bin ich ja mal gespannt, was mir alles so verlorengeht, wenn meine aktuelle Spielzeit Anfang Januar ausläuft ...