View Single Post

Kinraven's Avatar


Kinraven
12.07.2012 , 04:20 AM | #11
@offtopic (die eigentliche Frage wurde ja schon beantwortet):
Im Moment finde ich die Fragerei ziemlich extrem, und es wirkt sich auch auf die gesamte Community aus.

Beispiel: Gestern abend, Tython, ich habe mir einen Ritter erstellt und queste vor mich hin. Im Chat rasen die Fragen rauf und runter (und wiederholen sich jede 20 Minuten, vor allem der Klassiker: "Wann/Woher kriege ich ein Lichtschwert?"). Ein Spieler fragt, ob ihm jemand bei Bengel Morr helfen kann, sein "Hieb" funktioniert nicht, "der Button ist immer grau!". Während man förmlich sehen kann, wie im Chat mit den Augen gerollt wird, flüstere ich ihn an und erkläre ihm, dass er, um Hieb benutzen zu können, erst Fokus aufbauen muss. Er versteht und versteht jedoch nicht. Nach 30-40 Minuten (ungelogen) gebe ich ihm sogar eine Rota vor, die er bei Bengel benutzen soll- er versucht es nicht einmal, sondern sagt ständig nur: "Was ist "Vorstoß"?/ Hieb funktioniert nicht/ Erklär ma/ Helf mir ma/ ...". Mir wird es irgendwann zu bunt und ich weise ihn an, sich an den Support zu wenden, wenn er meint, dass etwas nicht stimmt (Ticket erstellen ging komischerweise ohne Hilfe^^). Als er dann wieder anfing zu fordern (!), dass ich Bengel für ihn lege (obwohl ich inzwischen auf der Flotte angekommen war, wurde es mir zu bunt und er landete auf igno. Not sure if troll...

Als ich dann auf der Flotte fragte, ob jemand Erfahrung mit dem Wächter hat und welchen Baum er mir zum leveln empfehlen würde (es ging um pers. Empfehlung, nicht um "welcher ist der roxxxxor-pimp-baum??ßß??"), wurde ich von einem Spieler übelst geflamt ob meiner vermeintlichen Hilfsbedürftigkeit...

Einerseits finde ich, dass die Beantwortung von Fragen selbstverständlich sein sollte, andererseits sehe ich eine Holschuld beim Fragenden. Google ist ein tolles Tool, womit man schnell an Infos kommt. Und wenn ich nicht mal ein "Danke" für Hilfestellung erhalte, verstehe ich beinahe solche Spieler, wie sie mir dann auf der Flotte begegneten...