View Single Post

SpeedyV's Avatar


SpeedyV
12.01.2012 , 05:34 PM | #214
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
Theorie: Möglicherweise gibt es sowas wie ein 1. mmo Effekt?
Ja, durchaus denkbar. Das die erste Erfahrung mit *irgendetwas* oft etwas ganz Besonderes ist, dürften die allermeisten von uns wissen. Und das erste MMO kann schon etwas ganz eigenes sein, wenn man sich entsprechend darauf einlässt. Sind wir ehrlich, zu seiner Zait hat WoW vieles neu und anderes gemacht und damit MMOs für breite Massen tauglich werden lassen. Ich habe es selber nie gespielt, denke aber, dass es vor allem auch davon profitiert hat, "das Erste" (dieser Art, mit stärkerer EInbindung von Single-Player-Erfahrungen) zu sein.
Wäre SWTOR damals rausgekommen, so wie es jetzt ist... Wer weiß, wer weiß... Mitlerweile sind viele "satt" und wollen immer mehr, immer Neues etc. Jemand der noch wenig Erfahrung mit einem MMO hat, stört sich naturgemäß nicht an der "Innovationsarmut" und nimmt es natürlich anders wahr als ein UO, DAoC, WoW etc. Veteran.
Ich für meinen Teil habe RoM als erstes MMO gespielt und hätte das genre fast sehr schnell wieder verlassen. Mit HdRO hatte ich sehr schöne Zeiten, Sippenmitgliedschaft und - für einen Solospieler wie mich ganz neu - auch durchaus positive Erlebnisse in Inszanzen und Gruppenquests. Für meinen persönlichen Geschmack bietet SWTOR - neben dem klaren Bonus SW zu sein :-) - dann noch mehr, vor allem bietet es mir mit den vertonten, nett aufgemachten (wenngleich inhaltlich oft etwas innovationslosen) Quests und den NPC-Gefährten einige Dinge, auf die ich nicht mehr in einem MMO verzichten mag. Auch das Gruppenspiel mit simpleren Rollen als in HdRO und den 4er Squads kommt mir sehr entgegen. Ich werde wahrscheinlich nie wirklich ins Hamsterrad hüpfen und alle OPs in mehreren Modi durchspielen, sie irgendwann mal im Storymodus zu besuchen reicht mir vermutlich. Dennoch ist es, als mein 3tes MMO das, was mir bislang am besten gefällt. Mit GW2 das ich wegen den Mitstreitern unserer nun auf eine Person geschrumpften Gilde ab und an spiele kann ich wenig anfangen, für mich ist der Hype darum unverständlich. Aber jeder hat seine Vorlieben und es macht ja nun echt vor allem alles anders.
Aber zurück zur Ausgangsaussage: Ja, es kann gut sein, dass es diesen 1.MMO-Effekt gibt. Offen gesagt bin ich immer davon ausgegangen, das BW/EA durchaus mit der dicken SW-Lizenz viele Neulinge anlocken wollten und darauf bauen, das die nicht soo kritisch sind, wie die Raid- und PvP-gestählten Veteranen.
Wer im Schatten leben will, muss für das Licht kämpfen. Denn ohne Licht gibt es keinen Schatten.