View Single Post

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
12.01.2012 , 04:59 AM | #38
Ich persönlich gehe gerne und viel Fps, einfach weil ich Spaß daran habe und ja ich würde mir durchaus auch immer wieder die Gespräche ansehen, weil jede Klasse ja was anderes sagt bei den Antwortmöglichkeiten und ich die Vertonung einfach toll finde. Es gehört für mich zum Eintauchen ins Spiel einfach dazu.
Da ich aber weiß dass ja so vielen anderen jemand eine Pistole an den Kopf hält und sie ja keine Zeit haben schließ ich mich im Normalfall der Mehrheit an und skippe halt mit.
Als DD gehe ich deshalb nur noch selten FPs, weil die Wartezeit bis zum Invite und die "Zeit des Spaßes" im FP da mit dem Durchrennen einfach in keinem Verhältnis mehr zueinander steht.

Was aber grundsätzlich Trashmobs und noch wichtiger die Bosse angeht, mach ich die, die ohne viel Aufwand gehen immer mit. Egal ob man da nun was braucht, wobei ja eh die Aussage gerade bezüglich der Tagesmarkenzwischenbosse hier sehr seltsam ist...
Ich persönlich haue 100x lieber einen Zwischenboss eben schnell um, wenn ich eh da vorbei komm, als irgendwo extra Dailyquests bis zum abwinken machen. Spätestens seit den neuen Relikten dürfte sich über die zusätzlichen Marken doch eigentlich jeder freuen? Und auch wenn viele das RPG inzwischen als nicht existent im MMORPG betrachten, sind das nunmal die Helferlein des großen bösen Obermotz und die versperren nach klassischer Sicht nunmal den Weg, auch wenn es nur "dumme KI" ist die ein vorbeigehen nicht mitbekommt.

Bei Trashmobs ist es auch viel zu oft den Aufwand den man beim umgehen betreibt gar nicht wert, in der gleichen Zeit hätte man die auch aus dem Weg geräumt, von den selteneren Körperformen die einige Wege gar nicht mitgehen können mal ganz abgesehen. Und die Zeit die man mit dem Kantenhüpfen in der Entermannschaft verbringt bis alle da rüber sind... dauert in 80% der Fälle länger als außen rum zu gehen.

Ich bin ja froh hauptsächlich auf Imperiumsseite zu spielen, da wird das zwar manchmal auch schon weit getrieben mit dem Auslassen, aber Taral V auf Republikseite ist nun wirklich die Krönung... da man quasi gar nichts macht und trotzdem die "Schlacht" gewinnt...
Der Entwickler der diese Möglichkeit geschaffen hat gehört gefeuert. Das ist sozusagen so, als stünde da einfach eine Lootkiste am Ende eines Ganges, was wenn das so direkt umgesetzt werden würde für einen massiven *****torm hier sorgen würde, wie man so eine Frechheit als Content bezeichnen könnte. Aber wenn die Spieler genau das draus machen ist es ja was gaaanz anderes.

Ich hoffe daher dass die Mechanik von der Insel auch zukünftig beibehalten wird und man die Bosse nach und nach freischalten muss. Oder die hier vorgeschlagene Koppelung der Belohnungsmarken an die Anzahl der gespielten Bosse, taktisch anspruchsvoller Trash hätte auch was, denn dann bliebe die Herausforderung auch mit besserem Gear länger erhalten. Man darf ja träumen