View Single Post

khab's Avatar


khab
11.29.2012 , 04:24 AM | #69
Wenn ich mir alle DxDiag Berichte so durchlese, fallen folgende Dinge auf:

1. Fast alles Nutzer mit Abstürzen haben Shared Graphic Memory aktiv
2. Bei 32 bit Systemen mit Shared Memory wird dadurch der verfügbare Arbeitsspeicher unter 2GB gedrückt (meist auf ca. 1,5GB) - es gibt 1 - 2 Ausnahmen, bei denen knapp 2GB bleiben.
3. Bei 64 bit Systemen scheint Shared Memory auch ein Faktor zu sein, obwohl dort meist 3GB und mehr Arbeitsspeicher übrig bleiben.

Habt ihr mal versucht, ohne shared Memory zu spielen?
Bei 1GB und mehr RAM auf der Grafikkarte ist es eh unsinnig.
Shared Memory ist immer eine Notlösung und völliger Schwachsinn bei Desktop Grafikkarten ab AMD x7xx, bzw. Nvidia x6xx. Auch bei schwächeren Grafikkarten ist es eher Schwachsinn. Shared Memory wurde nur eingeführt, damit die Notebokk Hersteller billigere Produkte herstellen können. Die sparen sich dann einen Großteil oder gar allen dedizierten Arbeitsspeicher für den Grafikchip.

Bei mir gibt es seit dem vergangenen Wochenende (24./25.11.2012) bei einer ganz bestimmten Konstellation ebenfalls diese abstürze (alle Punkte müsen zutreffen, sonst kein Absturz):
1. Sith Marrodeur
2. Black Talon
3. Schwarzer Bildschirm nach der Wahl des Ziels am Ende des FP (Dromund Kaas oder Flotte)
An dem WE habe ich allerdings auch noch ein paar andere Dinge am Rechner geändert. Da muss ich noch ein wenig ausprobieren.

Edit: Gibt es eigentlich irgendwelche besonderen Gründe, dass so viele von euch so grottig alte Treiber benutzen? Die ältesten sind über 2 Jahre alt
Die PCs mit aktuellen Treibern konnt ich locker an einer Hand abzählen - und ich brauchte nicht alle Finger...
AMD bietet gleich auf der Hauptseite eine Hilfe zum Finden der aktuellen Treiber "Find a Driver"
Hier ist die entsprechende Treibersuche von Nvidia

Edit 2:
Ich hab nochmal genauer nachgezählt.
Den Vogel schoss ein Treiber von August 2009 ab (HD4500). Auch für die Karte gibt es neuere Treiber.
Ansonsten hatte kein einziger Besitzer einer AMD Karte den aktuellen Treiber im DxDiag. Am nächsten ran kamen 2 mit Treibern vom September.
2 Besitzer einer Nvidia Karte haben den aktuellen Treiber, 4 weitere immerhin noch den von Anfang Oktober und einer einen Treiber von September.
Ich selbst nutze den Catalyst 12.10 mit obigem Ergebnis.

DxDiag folgt später.