View Single Post

player-klaus's Avatar


player-klaus
11.24.2012 , 05:46 AM | #26
dem problem auf der spur:

hallo lieber support, ich hatte 2x gepostet und auch mein dxdiag gesendet... alles rumtweaken usw. hatte sich als sackgasse erwiesen.
ich hatte massive ruckler (10sec takt) mit kratzendem sound.

als ich neulich meinen rechner öffnete, stach mir sofort der verkeimte lüfter ins auge. *faceroll
gut, ich habe das ding gereinigt und eine proberunde swtor hingelegt. es lief.

also, sollte ich wegen mangelder rechnerhygiene für überstunden gesorgt haben, tut es mir leid.

was ich noch sagen möchte ist, dass mir auffiel, das swtor trotz frisch gereinigtem lüfter den prozessor sehr heiss werden lässt.
-kann es evtl sein, das das spiel eine automatische lüftergeschwindigkeitsanpassung verhindert?
die micro-ruckler unter denen viele leiden, könnten meiner ansicht nach duch permanent zu hohe prozessortemperatur zustande kommen. denn im gegensatz zu meiner graka -kann ich auf den rippen der prozessorkühlung eier mit speck braten. (mir wird allerdings nur eine temperatur von 50°C angezeigt, was ich verdächtig niedrig finde. (mit den fingern gefühlt sind es eher 70-90°C!))

ich werde den rechner mal offen lassen und meine notebook kühleinheit zwischenwurschteln. vllcht verschwinden die micro-rucker ja ins unbemerkbare
sollte sich dadurch noch etwas verbessern, werde ich das weitergeben.

mfg und möge die macht mit euch sein