View Single Post

getsnipped's Avatar


getsnipped
11.20.2012 , 04:54 PM | #161
Wie schon gesagt wurde, es kommt zum ganz großen Teil einfach auf das WIE der Frage an. Dabei spielt Grammatik echt ne Rolle... ich meine man kann jetzt keine perfekte Kommasetzung und groß und klein Schreibung erwarten (bei mir stand damals unter jeder Deutsch Klausur: "Deine Rechtschreibfehler und Schrift wecken Agressionen in mir" xD), aber zumindest halbwegs verständlich... wenn ich dann sowas lese wie "Won hie dea kattellmahkt" kriege selbst ich Deutschamöbe das kalte Ko. und habe nicht wirklich Bock zu antworten. Aber da muss man sich wohl dran gewöhnen.
Was ich aber viel schlimmer finde (vor allen in BG's) ist wenn man versucht etwas zu erklären: ich fange mittlerweile jedes BG in etwa so an: Für alle Neuen, bei der Map sind die Sachen xyz wichtig und bitte sagt an, wenn ne Inc kommt" (wobei ich meistens Inc direkt mit erkläre^^") und darauf weder Reaktion noch die passende Handlung kommt. Ich meine klar, wenn ich das Ding das erste mal spiele bin ich evtl. auch überfordert, wenn ich am deffen bin und auf einmal stehen 5 Gegner vor mir, hab ich für alles verständnis. Doof wirds aber dann erst richtig, wenn man dann noch von den Leuten angeflamed wird, man solle doch mal die Klappe halten. Da ist dann echt der Punkt erreicht wo ich wirklich nökelig werde.
- Neu im Spiel sein: Ok, Tor war auch mein erstes wirkliches MMO
- Nachfragen: Auch gerne, ich war früher immer dankbar, wenn mir was erklärt wurde
- Nicht alles von Anfang an ausm FF können: mein Gott ich bin auch nicht der Imba-PG-Noob-##-Klatsch-Sk!LL0r

Was aber gar nicht geht:
- Nicht nachfragen und auf Erklärungen reagieren (irgendwo war das Bsp. CC und trotzdem reinspringen)
- Nachfragen und dann alles besser wissen (Bestes Bsp heute: /flüster "wo soll ich hin" - "geh mal nach links verteidigen" - "hää!? bist du doof da ist doch gar keiner/bzw. geh doch selber hin" )
- Rumflamen, wenn man vor allem im BG zum 5. mal sagt: Bitte Ansagen,- Kämpft an den Türmen,- etc pp

Ich bin eigentlich ein sehr freundlicher Spieler (wenn ich nicht gerade 4 Std BGB Vorlesung hinter mir hatte, danach hab ich die Hose in der Achsel sitzen ) und versuche meistens auch in einem "netten Ton" (soweit man das herauslesen kann) zu helfen und zu erklären, ohne mich irgendwo aufspielen zu wollen, aber teilweise macht es einen echt sauer...
Aaaber... jeder war mal Newbie und ich hoffe, dass das "Niveau" (ja ich weiß das werden viele anders sehen xD), welches es vor dem F2P gab schnell wieder erreicht wird.
Es sei auch gesagt, dass die beschriebenen Sachen zum Glück nicht die Regel sind, viele sehen es eher positiv wenn man sie nen bissl anleitet und sind freundlich. Was den Rest angeht... wenn sich das nicht bessert plädiere ich für einen Ignore Bot den man sich im "Kattellschop" kaufen kann