View Single Post

Timaniac's Avatar


Timaniac
11.18.2012 , 11:22 AM | #227
Quote: Originally Posted by Pyrodimi View Post
Was soll ich denn sagen? Ich hab n halbes Jahr im vorraus vorbestellt und 150 Euro für ne CE geblecht nur um das ganze dann nach 2 Wochen zur Seite zu legen.
Klar war ich enttäuscht, jedoch hab ich ausreichend Erfahrungen durch andere MMOs welche sich eben erst durch Fehler wirklich weiterentwickelt haben und mit der Zeit dann halt gereift sind.
Ich für meinen Teil bin einfach gegangen und hab halt was andres gespielt. Dann wieder reingeguckt und siehe da aufmal ist der Funke übergesprungen.
Nicht von deinen Gefühlen leiten lassen du dich sollst, Enttäuschung,Angst und Wut der Pfad zur dunklen Seite ist, junger Bachelorwan.
Und lass dir sagen, ich hab in der Zeit sehr viele F2Ps probiert und kein einziges war wirklich fair, und die allerschlimmsten sind die wo man den ganzen Levelcontent schön im warmen kuschligen alles gratis Bettchen gewiegt wird, und nach 100+ Spielstunden aufmal wenn man ne Beziehung zu seinen Avatar aufgebaut hatte und schon Bindung ans Spiel hatte aufmal BÄÄÄNG Aus der Traum und ran ans Pormonaie..aber nicht nur wie in SW ToR lauter kleine Mäuerchen oder Kieselchen..da standest oftmals vor nem unüberwindbaren Gletscher -.-
Da ich ausschließlich die dunkle Seite gespielt habe bin ich genau dort, wo ich sein wollte

Um mich mal kurz selbst zu zitieren:"
Quote:
Gegen f2p hab ich nichts (außer, dass ich persönlich immer lieber ein Abo abschließen würde, weil man beim f2p meistens mehr zahlt, als übers Abo).
".

Ja, es gibt bisher kein f2p Konzept was mich überzeugt hätte es zu nutzen - aber mehrere Abo-mmo's, die ich gespielt habe. Wenn auch die Meisten nicht wirklich lange, aber das lag immer daran, dass ich inhaltlich sehr schnell gelangweilt war. Und im Gegensatz zu dem Großteil der Spieler bin ich immer stillschweigend abgetreten.

Der Start von swtor f2p und die Möglichkeit Feedback zu geben, ohne wirklich etwas zu wollen (gut, wenn mich swtor direkt überzeugt hätte, hätte ich sofort wieder ein Abo abgeschlossen, dass fällt nun erstma flach), hat mich dann aber doch mal dazu gebracht, mich mitzuteilen. Das jegliche Kritik in diesem Forum aber in flamewars endet, ist weniger meine Schuld, als die der tollen Community hier (ein weiterer Grund, sich nicht so intensiv mit diesem Spiel zu beschäftigen).


Quote:
Aber das ist es doch...

Um es anzutesten reichen die 2 Bars. Du hast doch mit Level 20, 30, 40 andere Mengen an Skills bzw. wird es erst durch eine fortgeschrittenere Skillung wichtig zusätliche Fähigkeiten in die Rota aufzunehmen. Du hast zu der Beginn der Testphase also keine Restriktion, weil du keine 24 Skills hast.

Ich kann es nachvollziehen, wenn du sagst, du möchtest vorsichtig sein, nicht unnötig Geld ausgeben und wissen wofür du was bezahlst. Aber man muß auch nicht albern werden. Du kannst hier problemlos zocken bis zu einem bestimmten Punkt und dann entscheiden ob es sich lohnt einmalig eine Bar freizuschalten oder die Epics.

Und ich habe es hier schon mehrfach geschrieben. Die Freischaltungen sind ingame handelbar. Jeder Abospieler kriegt monatlich 500 Kartellmarken. Eine Quickbar kostet 240 Marken. Und wir Abospieler sind a) garnicht so wenige wie ihr hier immer vermutet und b) fehlen uns chronisch Credits. Wenn du also keine 2 Euro für eine Quickbar ausgeben willst, mußt du es wahrscheinlich nicht mal.
Da die Leisten früh gefüllt sind (und eventuelle Neulinge, die ihr ja begrüßen solltet um die immer ach so leeren Server zu füllen, wissen eventuell nicht auf Anhieb welche Fähigkeiten sie brauchen und könnten deswegen frustriert sein) finde ich diesen Punkt eben sehr nervig. Vielleicht gehts mir da auch nur ums Prinzip, dass ich finde weniger Leisten als Fähigkeiten sind total übertrieben als Restriktion. Für mich ists ein p2w ungleichgewicht. Vielleicht bin auch eine Minderheit und es interessiert bei bioware keinen, aber für mich ist sowas, als Rückkehrer, etwas, was mir direkt schon wieder einen unguten Eindruck vermittelt.