View Single Post

Opaknack's Avatar


Opaknack
11.16.2012 , 05:15 AM | #27
Quote: Originally Posted by dagampam View Post
na dann verrat mir mal, welche skills das sind, die uns hexer/gelehrte im pvp am leben halten?

ich bin immer, sobald ich von einem dd ordentlich genuked werde und er meine heals unterbricht und auch stunnt einfach tot ( bin komplett t2/t3 equippt).
Hexer/Gelehrter:
Sehr stationär bei Heilungen und hat als Schutz Kick + evtl. Root, Sprint, Stun, Mezz... er ist alsoalles andere als hilflos.

Sabo/Schurke:
Sehr mobil und hat als Schutz Schild, Hots bis über beide Ohren, Notfallheilung unter 30%, Tritt in die Kronjuwelen, Blendgranate, Schleichen, Ausweichen. Bei ihm verzweifeln natürlich viele, denn manchmal ist dieses rumflitzende Heildings extrem schwer zu knacken.

Kommando/Söldner:
Auch stationär bei Heilungen und hat zu Schutz reduzierten eingehenden Schaden, die Selbstheilung durch Koltohülle, ununterbrechbar mit Schild, hält insgesamt mehr aus als die anderen Heiler und kann so auch unter Druck noch einiges gegenheilen. Er kann wenig machen, um sich Gegner vom Leib zu halten oder ihnen zu entkommen, dafür kann er sich besser als die anderen Klassen am Leben halten (manchmal glaubt man, er ist Heiltank )

So gesehen hat jede Klasse ihre Fähigketen sich vor frühzeitigem Ableben zu schützen, jede Klasse hat ihre Vor- und Nachteile aber keine ist pauschal besser als eine andere.
Es kommt immer auf das Spiel und die Situation an. Man stelle sich nur mal im Vergleich zu den oft als Imba bezeichneten Schurken/Sabos einen Söldner + Hexer die sich mitten im Zerg im Schlamm suhlen.. äh ich meine natürlich im Heilfeld + Koltodings stehen und sich volles Programm die Finger wund heilen. Der Healoutput ist dann höllisch.

Gegen eine gute Truppe, die gezielt CCs nutzt und weiß wie man auf den Punkt genau Schaden raushaut, hilft natürlich alles nichts, da ist nahezu jeder Heiler instant weg.

Lustig ist es auch manchmal, wenn sich ein DD nach 10 Minuten erbarmungslosen Alderaan-Mitte-Zerg oder Zergstar über die übertriebene Heilung des Gegners ausweint, gefolgt von Beschwerden im Allgemein-Chat, die Gilde X oder Gruppe X möge doch auswandern und dahin gehen wo der Pfeffer wächst, doch dass besagter Spieler als reiner DD vorher im BG am Ende mit 150k Schaden in der Liste stand das setzt dem ganzen erst die Krone auf.

Egal wie man es dreht und wendet, es kommt immer zu 90% auf den Spieler an der Tastatur an, nur das ist der "wirklich" entscheidende Unterschied.