View Single Post

Booth's Avatar


Booth
11.16.2012 , 03:04 AM | #30
Quote: Originally Posted by dergraf View Post
wobei deine Alternativen ja schon in eine sehr anspruchsvolle Richtung gehen, die man mit den gegebenen Bedingungen nicht in eien Waagschale werfen kann
Ich habe bewusst polemisiert, da hier diverse andere Postings auch nicht gerade der Inbegriff der Sachlichkeit waren
Quote:
Ich denke einige Poster malen es sich schlimmer aus als es ist, ohne es wirklich probiert zu haben
Das sehe ich im Prinzip ähnlich. Aber ich hätte es auch besser gefunden, wenn man nicht ein paar läppische FPs, n paar Quests und dann noch n bissi was erledigt haben muss, sondern aus EINEM Bereich richtig ordentlich. Also tatsächlich nochmal ein paar Dutzend FPs und/oder Operations - dort evtl einen zusätzlichen Mini-Boss einbauen, der halt diesen nötigen Drop bietet und der Random-mäßig an unterschiedlichsten Stellen erscheint, damit man z.B. bei reinen Speedruns eher nicht in den Genuß kommt, den nötigen Drop zu kriegen. Oder eben Gegenstände in bestimmter Reihenfolge craften, damit ein Crafter auch tatsächlich neu anfangen muss. Oder eben bestimmte PvP-Gebiete in gewisser Reihenfolge durchspielen.

Ich erinnere mich hier an SWG, wo es in den ersten ein/zwei Jahren ziemlich hart war, sich einen Jedi freizuspielen, was ich selber dort übrigens nicht gemacht habe, da ich selber es so sehe, wie Du: Wenn ich was nicht kregen kann, dann finde ich das nicht so schlimm.

Was ich schlimm finde, ist wenn ein PvPler Nicht-PvPler als Jammerer darstellt, wenn diese für das Freispielen eines PvP-fernen Goodies durch ein PvP-Gebiet laufen müssen. Keine Ahnung, was das für eine Mentalität ist, NICHT zu akzeptieren, daß andere einen völlig anderen Spielspass haben, als man selber... aber diese Mentalität ist echt üblich in MMO-Foren, was ich wirklich kaum fassbar finde. Das ist für mich an Verleugnung grenzende Ignoranz gegenüber anderen.

Ich selber hab oben übrigens Beispiele erwähnt, die für mich selber auch eine ziemliche Qual wären. RP betreibe ich gar nicht und craften tu ich zwar reichlich... aber lila Rezepte freispielen ist für mich eine regelrechte Folter im SWTOR-Crafting.
Quote:
Es sind doch meistens die Vorurteile, die es einem unmöglich machen sich etwas spassig vorzustellen. Heißt ja nicht umsonst, dass man manche zu ihrem Glück zwingen muss. Erstmal ausprobieren, dann entscheiden
Schon richtig. Aber... umgekehrt isses eben auch wichtig, zu akzeptieren, wenn jemand wirklich an etwas KEINEN Spass hat. Ich hab PvP ein paar mal probiert - es ist einfach nix für mich. Ich hab einen Tank hochgespielt und angefangen zu tanken... nur tanken macht mir einfach keinen Spass, sodaß der Char mehr und mehr zu einem reinen Crafter "verkommt".
Quote:
Es muss nicht immer jeder alles haben, wenn er nicht bereit ist die gestellten Aufgaben zu erledigen
Seh ich ja genauso. Mir gings hier auch mehr um die abwertenden Aussagen zu Spielern, die gern einen HK gehabt hätten, aber es als ziemlich unschön ansehen, durch ein PvP-Gebiet zu müssen. Ich selber werde das vermutlich auch nur morgens um halb 5 oder so machen - wenn überhaupt
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)