Thread: Wiedereinstieg!
View Single Post

Pyrodimi's Avatar


Pyrodimi
11.14.2012 , 01:13 AM | #38
Ja muss es, der Deutsche 0815 Konsumzombie fühlt sich erst dann wohl wenn er meckern darf.
Die meisten sind nicht in der Lage einfach nur das zu spielen was ihnen grad Spaß macht, geschweige den einfach mit etwas aufzuhören wenns ihnen keinen Spaß macht.
Wie die Kirliche Inquisition oder Hexenankläger mit dem Hexenhammer unterm Arm versuchen sie noch im Missionarischen Eifer andere davon zu überzeugen wie scheiße und schlecht alles ist nur weil man es selbst so empfindet. Selbst Zeugen Jehovas haben nicht soviel Durchhaltevermögen wie so manch Vögel dieser Branche.
Bei nem Offlinespiel haben sie anscheinend keine Hemmungen nach 60-100Stunden Spielzeit einfach n neues Game herzunehmen und dieses zu spielen. Aber da sind ja auch keine Mitspieler die es Messias-Like zu erretten gilt.
ODER sie finden eben das Game doch so geil und wollen einfach nichts anderes Spielen und denken wenn sie genug rumnörgeln und rummossern werden ihre Gebete und Wünsche erhöhrt.
Aber im Ernst wollen wir das überhaupt? Sehen wir uns mal Blizzard an und was das Ergebniss dessen war was passiert wenn sich eine Spielschmiede dem annimmt was sich Spieler wünschen:
Dungeonfinder, serverübergreifend: Der anonyme Flaming Instanzrush
Arena: Der Untergang der PvE und Klassenrollspezifischen Fähigkeiten-jeder kann jetzt fast alles
DPS: Alles was zählt ist Schaden, Supporter oder Knifflige Bosse mit wechselnden Taktiken und Co ist nichtmehr. Alles beschränkt sich auf minimales Movement die einzige große Hürde sind die passenden HPS zur DPS / Enragetimer
Eine Community so ekelhaft,egoistisch,selbstsüchtig und arrogant das man sie am liebsten zur Selbstheilung in eine Senfgasdusche stecken möchte...
Jedes Spiel hat seine Macken ist auch gut so, wenn alle Spiele genauso wären wie jedes andere...was sollten wir dann spielen?
Klar vermisse ich in SW-ToR einige Komfortfunktionen, aber mein Gott das tut nicht weh, Content? Das einzige was mich ankotzt sind diese unnützen Dailys ne echte Plage, danke an dieser Stelle an Blizzard die diese Seuche eingeführt hat. Mehr FP mehr OPs? Omg...ich hab in nem Jahr Lotro im endame 2 6SpielerInstanzen 2 Raids zur Verfügung gehabt, die Community hat die täglich/Wöchentlich gespielt wie nix gutes und hat nie rumgemault sie bräuchten mehr. Das ist ebenfalls wieder son Blizzardleiden...wird 50 Inis und 7 Raids gleich am Contentstart hin, mach sie so beschissen simpel das selbst Otto Movementkrüppel durchkommt, nur damit er dann HMs und dergleichen Ignorierend nach mehr brüllen kann weil er sich einbildet Gott zu sein.

Wäre auch das totale Problem und es währe Irrwitzig seine Zeit bis mal neuer Content kommt woanders rumzuspielen und einfach die Fresse zu halten nach dem Motto: Es war ganz nett, es hat mich gefreut, doch mein Geld eine andre Spielschmiede nun erfreut
Ich bin Fremdsprachengenie: Muttersprache Sarkastisch, fliessend Ironisch und sehr gutes Zynisch