Thread: Heiler Frust
View Single Post

Telvonis's Avatar


Telvonis
11.13.2012 , 06:36 AM | #42
Also ich bin geteilter Meinung wenn ich heile. Natürlich darf man nicht verallgemeinern, die meißten Gruppen in denen ich bin, dort sind die Mitspieler allesamt schon nett und spielen mit. Aber ich erlebe auch andere Dinge, und gerade das weiter rennen oder sich nicht selber heilen nach Gruppen fällt mir immer öfter auf.

Ich finde die Aussage "Wenn du keine Lust hast deine Mitspieler zu heilen, spiel etwas anderes" auch am Thema vorbei. Also als Beispiel, eine Gruppe wird angegriffen, beide DD denken sich sie können sich wie der Tank um einen eigenen Gegner kümmern, die heilen sich enorm schwieriger da Def, Absorbtion und so weiter fehlt. Und nein, ein goldener Gegner in einem FP ist nicht dasselbe wie ein goldener beim Leveln was ja sogar der Heiler Gefährte locker weggeheilt bekommt. So, die Gruppe ist besiegt, die Leute bei 70-80% Leben, ich als Heiler beginne nach zu laden. Warum sollte es da zuviel verlangt sein das die anderen das auch machen? Ist doch sinnvoller als zu warten bis ich wieder Munition habe, alle hochheile und wieder nachladen muss.