View Single Post

Opaknack's Avatar


Opaknack
11.05.2012 , 10:42 AM | #1395
Quote: Originally Posted by Nadila View Post
...Also lasst es weiter laufen wie bisher dann erledigt sich das Problem über kurz oder lang von alleine.
Ich versuche fast jeden Abend, das Problem zu erledigen. Nur leider schlagen oder schießen diese Probleme zurück. (kleiner Scherz)


Quote: Originally Posted by Karak_Nul View Post
...und wenn mann nicht gerade auf die Twinks gewisser Leute trifft kann mann sehr oft hintereinander gewin-nen und daran spaß haben.
Für mich ist der Sieg nicht unbedingt das Entscheidende, um Spaß zu haben. Am meisten Spaß habe ich während einem BG, wenn ich gefordert werde, wenn das Spiel ausgeglichen ist, wenn es Höhen und auch Tiefen gibt. Oft genug habe ich auch Spaß in einem BG, bei dem mein Team haushoch unterlegen ist und wenn ich es im 1vs3 schaffe einen noch umzuhauen. Das ist dann ein kleiner Erfolg, der mehr wert ist als mit einem überlegen Team Gegner am Fließband abzuschlachten. Naja.. manchmal macht auch das Spaß.

In dem Sinne... auf gute Spiele im PVP.

Und so nebenbei. Man sollte sich im PVP niemals über zu gute Gegner beschweren sondern immer auf sich selbst schauen. An guten Gegnern sollte man sich wenn schon orientieren und versuchen, sich von ihnen etwas abzuschauen. Nur um ein Beispiel zu nennen, wenn ich Klasse X spiele und ich immer und immer wieder weniger Schaden mache als andere Spieler mit der gleichen Klasse, dann denke ich über meine Ausrüstung und meine Spielweise nach und versuche das zu verändern. Den Gegner kann ich ja eh nicht verändern und sich anzumaßen, den Gegnern vorschreiben zu wollen, wie, was und wann sie spielen sollen/dürfen, das steht keinem zu. PVP ist eine Art Wettkampf, wo jeder hoffentlich versucht sein Bestes zu geben und das ist auch Sinn der Sache. Wenn ich als kompletter Fußballidiot mit meinen Freunden ein Freizeitturnier spiele und uns irgendwelche 14-jährige Jugendspieler von Club XYZ vom Platz fegen, dann beschweren wir uns auch nicht, sondern versuchen alles, um ein gutes Spiel zu liefern. Wir kassieren zwar oft ein Tor nach dem anderen aber das ist egal, denn damit rechnen wir schon im Voraus. Wir stellen uns da auch nicht in eine Ecke und machen Mimimi wie hier im PVP so oft passiert. Wenn wir am Ende 1:10 verlieren, dann ist dieses eine geschosse Tor der kleine Erfolg, den für uns viel zählt und den wir hinterher feiern. Genauso ist es im PVP. Wenn ich wenig spiele, weniger trainiere und folglich wenig Übung habe, dann muss ich auch meine Erwartungshaltung nach unten schrauben und mir kleinere Ziele / Teilerfolge setzen.