View Single Post

DasVio's Avatar


DasVio
10.30.2012 , 10:22 AM | #27
Ein Wundervollen
Jede Form von Weiter Entwicklung ist Herzlich Willkommen.

Einige hier, die sich gegenseitig wieder in Stücke Fetzen, muss man bedingt Recht geben.
Wollen wir eine gemeinsame Instanz finden? Die Optik von Swtor, die ihren Reitz hat, wenn auch nicht unbedingt Zeit gerecht ist, nicht einmal für ein MMO. Also nehmen wir doch das Grafik Designe.
Ich liebe diesen Stil der Grafik, der ist toll, verspielt und Texturen wirken oft, als hätte man sie mit einem Sharpie bearbeitet und mit einem Copic Ciao vollständig Ausgefüllt. Das ist super, wie Handarbeit. Wie ein Konzept eines Designers. Klasse. Natürlich hat Photo Reale Grafik etwas großartiges. Crysis 2 oder BF3 in D3D11 mit Morphologische Filterung und Edge-Detectet 24x flimmernd über den Großen Sony im Wohnzimmer erzeugen einen Bleibenden Eindruck. Es fehlt bei solchen Titeln halt der eigene Touch. Das kleine Ungedruckte, die Individuelle Wahrnehmung. Dieses Bedeutende schwer zu beschreibende, was etwas Künstlerisch Talentiert oder nur Stumpf aussehen lässt. Großés Beispiel Musik. 5min Normales Autoradio und ich häng mit schweren Hirnkrämpfen Sabbernd ausm Fenster... es geht einfach nicht. Bei der Grafik ist es etwas anders. Durchaus beidruckend zu was ein Technisches Gerät, das schnell Schaltungen schließt und öffnet in der Lage ist nahe zu virtuelle Ebenbilder zu schaffen. Teilweise so extrem, das man fast schon gezwungen ist, über eine von Menschenhand geschaffene Dimension der Realität zu Philosophieren.
Ähm, wenn nun aber bei der Künstlerischen Darstellung eines Vorbild-es reale Auswirkungen ihren Einklang finden, ist das toll. Es gibt den den ganzen noch mehr Reiz. Meine Fav sind Voss und Corellia. Unglaublich schön, stimmig und sie wirken so real, grafische Darstellung und die Architektur von Gebäuden oder Brüsten bilden einen wundervollen Riss, einfach großartig. Das ist richtiges Designe.
Nun das andere Camp: Aber die Performance! Bugs lass ich hier weg, die gehören hier überhaupt nicht rein.
Ja das ist bedingt richtig. Mein PC ist sicher nicht der beste. Der I7 nicht mehr der neuste, HDD raid 0, könnte ich mit SSD verbessern und mit einer neuen Hauptplatine auf 32g anstatt 8gig memory verpuhlen. Ich bin da nicht so involviert, ich denke das dass 6970cf noch Konkurrenz fähig ist. Aber in SWtor ist mir aufgefallen. Das ich nach einiger Spielzeit, vereinzelt sogar knackenden Sound habe PoO und die Performance nach und nach immer mehr Abbaut.
Warum das ist weiss ich nicht. Ein Arbeitskollege meinte, kauf dir 32gig ram und lade das Spiel vollständig in den Speicher. Mhhh? also ich geh nicht für den PC arbeiten und nur wegen einem Spiel wieder Geld ausgeben, bei einem System das nicht ganz nen Jahr alt ist? ooch neee. Für das Geld mach ich mir lieber ein schönes shopping we in London, statt es wieder in den PC zu stopfen
Die Wut einiger kann ich verstehen. Swtor hat Stil, wie oben beschrieben und kommen einige der wundervollen Phänomenader Natur ins Spiel, wirkt das schön.
In swotor sehe ich keine großen phyX Befehlsketten. Nicht einmal Wind in den Bäumen. Die Beleuchtung wirkt sehr alt. Als Vergleich, ein Blick Far Cry 2 oder jetzt das neue TSW. Wahnsinnig tolles Licht. Wirklich beeindruckend. Große Texturen müssen doch auch nicht geladen werden. Die Hülse einer Waffe aus BF hat doch mehr Befehlszeilen als ein Screenshot aus swtor? Ist doch so oder? desto realer die wirken soll um so mehr Befehle muss sie haben. Weil diese Rechenmaschine da unten oder wo auch immer die stehen mag,benötigt ja diese Befehle um das Endresultat auf den Fernsehr zu Projizieren. Dem ist doch so oder nicht?
Somit verstehe ich einfach nicht was genau da passiert? Eben so wenig die Gigantischen Ladezeiten. Aber das ist mir egal. Wie gesagt ich könnte sie auf: mh ich glaub da stand grad was geschrieben verkürzen mit SSD. Aber erst in 1-3 Jahren, wenn ein neuer Rechner ansteht.
ich begrüße diese Änderung sehr. Im eigenen Widerspruch muss ich hier einigen Recht geben. Völlig außen vor, ob dieser Mann nun mit der Abteilung zu tun hat oder nicht.
Sollte man nicht erstmal daran arbeiten. Das die Engine 100% Funktioniert? Ist das nicht viel wichtiger?
Ein anderes Beispiel ist Wow. Bei der heutigen Population der Community hat heute wahrscheinlich jeder Fans in der Familie, das heißt man kennt es. Man schaut es sich bei den anderen an. Bei mir spielen die wenigen auf Agwin oder so ähnlich. Dieser Server ist wohl sehr stark ausgelastet. Als nun das neue Addon erschien, hab ich mir das natürlich vorführen lassen. Ich war überrascht. Man liest in dem Forum und in dem von TSW ständig, kack Grafik, Steinzeit usw. mh, Als es erschien musste ich wirklich 4mal Schauen und dachte oh was ist das? Selbst spielte man zu der Zeit UT 04, BF2 oder sogar schon 2142? und Far Cry. Ja das war ein Schlag ins Gesicht.
ABER was ich da gesehen habe, trifft auf keine der Beschreibungen anderer hier oder im TSW Forum zu. Ehrlich gesagt ist die Grafik bedeutend Moderner und Besser als hier. Was ich über die Maßen beeindruckend fand. Er zeigte mir die Menschen Hauptstadt. Sowas hab ich in einem MMo noch nicht zuvor gesehen. Ich kann nur schätzen. den Fußboden hab ich nicht mehr gesehen. Überfüllt mit Spieler Avataren. Nahe am Haupttor. Wahnsinns Bild. Es lief Super flüssig, er hatte keine NAchladerucker nichts. Geschätz mussten da um die 2000 Avatare rum gestanden sein. Diese Zahl, das ist unglaublich, um die 22K User Besitz der Server um 8000 sind im Schnitt online. Die meisten halten sich in der Hauptstadt auf und warten auf ihre Invites oder sind am Broken. Wie wir es von der Flotte kennen. Man konnte aber den Fußboden nicht mehr sehen. Übersät mit Avataren. Ich betrachte das jetzt mal Technisch, hinter dem Bild vom Flatscreen. Was hier gerade im Computer passiert. Soviele neue Meches, Shader Einzelheiten, Stats alles muss ja geladen und zwischen gespeichert werden. Es könnte dort ja sofort zum Kampf kommen, weil die gegen Fraktion einen Angriff startet. Somit muss für jeden der sich dort aufhält alle Daten geladen werden, über diese dort befindlichen Avatare, das ist Phänomänal. Keine lags, keine Ruckler nichts. Gar nichts super Flüssig. Einzig der Stadtcluster hinkt etwas. Klar, das Backbone dürfte aus allen Löcher Pfeifen bei der Menge an Spielern. Fast noch beeindruckender, war die Tatsache, das es in dieser recht großen Stadt noch einmal einen solchen Bigspot gibt und das der Himmel voller Flugtiere gewesen ist. (Er meinte darauf, in jedem Stadtteil stehen Spieler rum! So etwas kennst du mit deinen Gammel MMOs nicht oder? Tja, ich hatte nichts entgegen zu setzen.)
Jetzt stell ich mir einfach mal 2000 Avatare aufn Vaiken Raumdock vor. Davor hab ich ein bisschen Angst, ich könnte wahrscheinlich wenige Sekunden nach dem Ladescreen mit einem Becher den Verflüssigten Kunststoff, Celicium, Kupfer Brei von Boden meines Gehäuses Aufwischen.
Daher die Frage, sollte die Technik nicht oberstes Gebot sein? Bevor man weiter an der Optik Schraubt?