View Single Post

Faradas's Avatar


Faradas
10.28.2012 , 09:39 AM | #21
Quote: Originally Posted by ichebem View Post
Klar hat jede Healklasse ihre Vor und Nachteile. Aber 1. Job des Healers ist: Richtig, Healen!

Und wenn man nur auf den Heal schaut, fällt der Söldner im vgl. zu den anderen beiden Klassen eben enorm ab. Dass die Healleistung des Söldners Contenttauglich ist, habe ich selber ja schon erlebt, Asation HM ist auch mit 2 Söldnern als Heal machbar.
Aber auch wenn mit Söldnern alles möglich ist. Wird ein Schmuggler/Gelehrter, immer mehr Healleistung bringen als ein Söldner.
Und da helfen auch -2% schaden oder +10% Rüstung oder +5% Heal nicht. Rein von der HPS hängen Gelehrte und Schmuggler den Kommando nämlich deutlich ab. (Schmuggler bspw. 400 HPS mehr, Gelehrte mit AOE (aber das gilt eigtl. nicht) 1000 HPS mehr).

Also ums auf den Punkt zu bringen: Alle 3 Healerklassen reichen aus, um im derzeitigen Content alles zu healen.

AoE-technisch:
Gelehrter >> Schmuggler >= Kommando

Single:
Schmuggler >> Kommando >> Gelehrter

Vor dem Gelehrten-Instant-Selfheal, war es halt so, dass ein Gelehrter, falsch gespielt, schnell mal "oom" laufen konnte, was ein Pluspunkt für den Kommando gewesen ist, da dieser, richtig gespielt, faktisch endlos Munition hat. Aber dieser Pluspunkt wurde rausgepatcht.
Somit gibt es für den Kommando noch genau einen Vorteil gegenüber den anderen healern: Er kann mehr Schaden machen, als Nachteile gibts aber eben die reine healleistung, da kommt er mit den anderen Klassen einfach nicht mit.

Andere Meinung sind erwünscht, aber bitte dann auch mit Begründung und nicht als 1-Zeilen-Posts.
Es tut mir leid, aber mehr als diesen Einzeiler, war mir dein Unsinn einfach nicht wert.

Wie du richtig bemerkt hast, kommt es beim Heiler auf die Heilleistung an. Doch nicht auf die Bruttoheilung. Was nützen einem Heiler HPS jenseits der 2k, wenn die Tanks durch permanente Hardhits hopps gehen? Garnichts. Schonmal im 16er mit fast ausschließlich Gelehrtenheilern unterwegs gewesen? Die pumpen zwar Unmengen an nutzlosem Heal in den Raid, aber letztendlich kommt es auf die Heilung der Ziele an, die unter die kritische Onehitgrenze rutschen. Alles andere interessiert doch eh keinen. Ok, manch ein Ego wird dadurch gestreichelt.

Keine andere Klasse kann alle 15sek innerhalb von 3 Sek bis zu 19k auf ein Einzelziel heilen. Und das ohne Vorbereitung durch Hots oder dergleichen. Das macht den Kommando nach wie vor zum besten Singelheiler. Die Buffs durch Koltobombe und Spezialsonde tun ihr übriges. Selbst im AEheal ist er dem Schurken ebenbürtig. Alle 6 Sek seinen AE da anbringen, wo er gebraucht wird, ist einfach nicht zu toppen.

Und zum Thema: Ja der Selfheal ist nicht wirklich gerechtfertigt. Grad die Begründung durch den Lebensentzug durch Nobles Opfer. Immerhin wird der Machtreg nur einmal negiert, bei mehrfacher Nutzung gibts trotzdem den Regdebuff. Und nach einmal nutzen lohnt sich der große Heal nicht wirklich. Meiner Meinung nach, hätte es ein deutlich kleinerer Heal alle 20sek auch getan.
Thesaka-Kommando-Artillerist/Gefechtssanitäter; Thes-Revolverheldin-Hybrid
Therros-Frontkämpfer-Schildspezialist; Thekol'ak-Schurke-Knochenflicker