View Single Post

Nersond's Avatar


Nersond
10.28.2012 , 05:56 AM | #20
Das mit dem F2P verkürzt doch nur die Laufzeit der Server.

1. Der Markt ist hart umkämpft.

2. Star Wars Online besticht durch tolle Klänge und guten Geschichten und Missionen. Das alles gibt es dann for free...Da kann ich als Kinobesitzer auch die die neusten Flime zeigen ohne Eintritt, um dann mit den alten Filmen unglaublich viel Geld zu verdienen....Reichlich naive Stratigie.

3. So häufig wie man lim Fpoint liest, skippen skippen, werden die F2P Spieler mit 5 Fpoints for free, mehr als bedient sein.

4. Wer Raumkämpfe will, spielt Star Trek Online oder Eve.

5. Wer Pvp will der spielt League of Legends.

Unter dem Strich bleibt also alles was Star Wars einzigartig macht, und das es nun for free gibt...
Grosses Kino

Ah...Oder im Restaurant das beste Menü kostenlos, damit denn die Leute wie irre, alles andere kaufen. Üblicher weise isst ein Mensch ja doch nur ein Menü, und nicht eines kostenlos und noch eines, damit der Besitzer Umsatz macht... Wer will denn so Geld verdienen ?

Ach ja und die Tollen "Einschränkungen" die dazu führen sollen, dass die Spieler zum Abo wechseln, die hälfte davon umgeht man, in dem man sich eben 2 oder 3 Accounts mit fakeadressen anglegt. Und selbst bei den "Einschränkungen" machen sie wieder Schritte zurück... 2 Aktionsleisten anstelle von einer, und 5 mal Flashpoints statt 3. Wirklich den F2P Spieler wird das leben so schwer gemacht...Da muss man sich echt die Tränen verkneifen....( gut es kommen einem auch die Tränen wenn man zuviel lacht....)

Was dann mit dem Start vom F2P passiert, ist das jeder Abo -Spieler erstmal einen 2. Account erstellt...einfach als Lagerplatz da schickt man dann Zeug hin. Auch gut für Gilden. Dann einen 3. Account für die Freundin, die dann ab und zu mal zockt....Die Möchte dann alle Rollen mal testen und erstellt sich einen 4. Account. Dann kann man gleich das Abo kündigen, denn man stellt fest, mit den vielen Accounts hebelt man ja 6 Einschränkungen komplett aus. Auf das Vermächtnis kann man pfeifen. Und wenn sich rumsprechen sollten, das man 4 Stunden beim einloggen warten muss, dann wird erst keiner spielen. Somit ist das mit dem Abo vorrang F2P auch nur Augenwischerrei.

Fazit: In der ersten Woche werden sich die Anzahl der Accounts mit 3 oder 4 Multiplizieren. Nach den ersten 3 Monaten pfeift jeder Abo -Spieler auf sein Abo, weil er mit den 4 Accounts genug flashpoints und alles laufen kann.
Und das Tolle ist, dafür muss man nicht einmal ein Hellseher sein oder die Macht bemühen.... MFG F2P

Bleibt zum Schluss die Frage:
Sind die so naiv oder steuern die extra, so auf ein F2P Pay to Win Game zu? Weil man dann nur Geld verdienen kann, mit dem verkauf von virtuellen Dingen, wie z.b. im Runes of Magic. ( reines Pay to Win)