View Single Post

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.09.2012 , 05:01 AM | #14
Quote: Originally Posted by Drudenfusz View Post
Du hast wohl mit DSA4 angefangen... davor waren die Regeln wesentlich überschaubarer (man in der ersten Edition war das Regelwerk noch wirklich Schlank). Oh, es gibt wesentlich deteilverliebtere Regelwerke als DSA, aber selbst bei DSA sind die 10% die nicht Optinal sind dennoch brutal viel.

Das was dir scheinbar gefällt, würden so einige im Pen & Paper Rollenspiel einen Simulationisten nennen (was einfach nur eine kategoriesierung des Spielertyps ist, nichts wertendes). Bin aber selber keiner, für mich ist dieses simulieren langweilig, spiele Rollenspiele um der Geschichte willen (bin mehr Storyteller/Narrator). Brauche also all den Kram wie Regel wieviel mein Character tragen kann nicht, da dies in den meisten fällen keinen Einfluß auf die Persönlichkeit oder die Geschichte hat.


komisch also bei mir hat es immer einfluß auf den char und die geschichte wenn ich mich entscheiden muß was an rüstung ich tragen, ob die leichte, dann kann ich noch den rammbock tragen um türen aufzustoßen, oder schwere rüssi und ich spiel selbst rambock (um mal ein schlechtes beispiel zu bringen) deseiteren ist es bei p&p durchaus störend, schon allein das mun abschreiben nervt bei rps in der jetzt zeit, aber das ist doch das tolle an computern die rechenen das für einen und somit stört es den spielfluß nicht, im gegenteil es bereichert ihn

Mich machen mehr so Regeln an wie SWTOR sie zum Beispiel bei den Dialogen wenn man in der Gruppe mit irgendeinem NSC spricht, das dann gewürfelt wird wesen Antwort (oder Taten) dann umgesetzt werden und so die Geschichte weiter tragen.

Also, du siehst, das was du spanned findest, können andere als durchaus langweilig empfinden.

nur weil man nicht drüber nachdenkt, nervig ok das würde ich verstehen, aber langweilig? dann ist für dich das ganze story konzept wohl auch langweilig, und je mehr lebendigkeit in der wellt umso besser, nahrungsmittel aufnahmen gehört dazu, vor allem wenn sich der char wie bei fable durchs essen verändert, als z.b fett wird

Dsa 2 oder 3.. auf jeden fall noch ohne char bau kasten, man hatte hintem im buch modivikationen für z.b novadi, die schwarzen landen gabs noch nicht und überhaupt an borbarads rückkehr war überhaupt gar nicht zu denken zumal doch auch gerade erst der kaiser hal verschwand und der prinz das erbe noch gar nicht annehmen will. vor rund 18 jahren. also die vor myranor edition, die danach sind ja auf myranor system aufgebaut