View Single Post

Auribiel's Avatar


Auribiel
10.07.2012 , 11:30 AM | #1
Gestern abend habe ich mit meiner Mitspielerin den Flashpoint Hammerstation gespielt.

Da wir nur zu zweit waren, haben wir unsere Gefährten als Unterstützung mitgenommen. Die Aufteilung war: Sith-Juggernaut (Tank) + Vette, Sith-Hexer (Heal) + Khem Val.

Beim ersten Endgegner haben wir die Abkürzung mit Hacken+Bohrer verwendet und kamen auf dem Vorsprung über/hinter DN-314 heraus. Natürlich wussten wir, dass Adds kommen, also hab ich angetankt und dann hätte Khem Val übernehmen sollen. Ich losgehüpft, Vette mir nach, meine Mitspielerin mit dem Heal hinterher, Kampf ging los, ich drehe den Gegner mit dem Rücken zum Heal und wunder mich noch, was da oben auf der Klippe steht. Ratet mal, Khem Val, der sich trotz Angriffsaufforderung da oben nicht mehr wegbewegt hat. Endergebnis: Uns hat es gelegt (wir waren nur Stufe 20/21).

Wieso passiert es immer wieder, dass die Gefährten nicht reagieren? Beim zweiten Versuch blieb er WIEDER oben stehen (diesmal bin ich nicht gleich losgehüpft, sondern wir sind erst einmal vorsichtig von dem Vorsprung runtergesprungen - meine Mitspielerin musste Khem Val erst wegschicken und wieder rufen, ehe er reagierte). Im übrigen haben unsere Gefährten in der Hammerstation auch an anderen Stellen "gezickt" und nicht richtig reagiert.

Solche Probleme hatte ich sonst eigentlich nur hin und wieder mal, wenn wir in eine Phase rein oder raus sind bzw. nach dem Gleiterauf- bzw. -absteigen. Liegt das generell an der Hammerstation/Flashpoints allgemein oder ist das ein 1.4-"Erbstück"?