View Single Post

Frontsoldat's Avatar


Frontsoldat
10.05.2012 , 08:12 AM | #9
Das manche Fremdlinge (wie sie in SW:ToR auch genannt werden) schnell reden und man den Untertitel mitunter nicht mitlesen kann stößt mir ebenfalls manchmal sauer auf. Die Geschwindigkeit pendelt dabei von "Nu mach endlich hinne" bis "Wie?! Was hat er gesagt?".

Gut, man kann den Text in Ruhe im Chat nachlesen, aber nervig ist es manchmal schon.

Quote: Originally Posted by Nersond View Post
[...]Die Aktion wäre ein Knaller, wenn die Verantwortlichen den Menschen mal die Möglichkeit geben würden.
Knaller glaube ich eher nicht, höchstens für diejenigen (und deren Bekannte) die ausgelost würden. Allerdings bleibe ich bei meinem Standpunkt, daß Laien zum Synchronsprechen ganz sicher nicht geeignet sind. Darüberhinaus wäre es -so habe ich es oben von xeikonburns gelernt- ein ziemlich kostenintensives Vorgehen. Daß manche Werbesprecher ein Heimstudio haben glaube ich sofort, ein Filmsynchronsprecher muß aber sicherlich vorort im Tonstudio sein um die Lippensynchronizität zu gewähren. Ob sich bei einem Spielcharakter die Lippen nach dem Sound bewegen und dadurch der Aufwand nicht ganz so hoch ist entzieht sich meiner Kenntnis; da bin ich gerne bereit was dazuzulernen.

Bei SW:ToR habe ich bisher noch keinen -auch versteckten- Dialekt entdeckt, also denke ich mal, daß das so gewollt ist. Eine sprachliche Einfärbung eines Laiensprechers fände ich nach wie vor grenzwertig. Fremdlingssprache wird ein Laie unter Garantie auch nicht so sauber -selbst mit Filtereffekten- hinbekommen (auch wenn der eine oder andere klingonischsprachige Mitmensch jetzt gequält aufschreien mag).

Nein, ich fände diese Aktion nicht wirklich gut.
Achtung: Dieser Post kann Sarkasmus, Spott, Ironie und Humor oder eine Mischung aus allem enthalten und sollte nicht allzu ernst genommen werden.