View Single Post

Ayanka's Avatar


Ayanka
09.29.2012 , 03:04 AM | #18
Hm, mit der Begründung, dass keine biologische Notwendigkeit besteht, müsste man plötzlich aber sehr viel ablehnen. Genau genommen tun Menschen nämlich unglaublich viel, das nicht nur keine biologische Notwendigkeit hat, sondern sogar vorgesehenen Dingen entgegensteht. Anfangen kann man hier bei Religion (biologisch nicht nötig), stundenlanges im Büro sitzen (Menschen sind dafür körperlich nicht ursprünglich entwickelt) und haufenweise Freizeitbeschäftigungen (braucht man zum Überleben auch nicht zwingend). Ist Religiosität denn auch eine psychische Krankheit, oder ist das okay, weil es auf so unglaublich viele Menschen zutrifft?
Wer in der Nacht in den verstaubten Winkeln seines Geistes träumt,
erwacht am Tag und findet nichts als Leere;
aber die Träumer des Tages sind gefährliche Menschen,
denn sie können ihren Traum mit offenen Augen spielen und ihn möglich machen.