View Single Post

EilahFinn's Avatar


EilahFinn
09.19.2012 , 08:06 AM | #17
Quote: Originally Posted by SaberCifer View Post
Nur zur Info Ich spiel seit Relase Wächter und dieser Baum wird nur vin Bobs gespielt
Die keine Ahnung haben und auf dem einfachsten Weg viel Schaden machen wollen. Für Swtor Anfänger beste Skillung sogar die schaffen es da am Ende hohe Zahlen zu haben.

Mfg Achijon
-PVP Sicht-
Spiele auch Wächter - sehe das genau so wie du.
Mit einem minimalen Anteil an Auffassungsgabe (für skills und equip-modding) kann der Zergbaum Fokus von jedem gespielt werden.
Dann haue ich als Wächter einen ordentlichen AOE Schaden raus (durchschnittlich 4,5 bis 5,7k).
(Ausgereifte fokus-baum-spieler packen da auch 7-8k)
Sehr unlustig und vor allem unpassend für eine Klasse, die eigentlich Schwertmeister sind und nicht aoe-zerger.

Ich liebe die Wachmann Skillung und auch der Kampfbaum ist klasse.
Mit diesen beiden Bäumen, die nach meiner Einschätzung doch weit eher der Wächter/ Maro Kampfweise nahe kommen, erreiche ich seltener den output den ich mit dem Fokusbaum fahre.

Der Fokusbaum ist schlicht und einfach stumpf.

In den Rated will aber keiner solide bis gute damage zahlen sehen, sondern eben den maximalen output.
Daran wird eben jeder dd gemessen.

Meine Erfahrung: Spiele ich den anspruchslosen und langweiligen Fokusbaum - haue ich max damage raus und bekomme sehr häufig mehrere mvp votes. Für stumpfes Gezerge und reinen output max.^^
Warum? Ich verursache mehr und vor allem kompromissloser Druck auf den Gegner - Direktschaden über einen fetten Flächenburst.

Spiele ich die fordernden und absolut erstklassigen Duellisten bäume (wachsamkeit - kampf) sehe ich in der Statistik eher durchschnittlich aus - da fällt es dann auch eher selten auf, wenn ich alleine ein taktisches Ziel erobere.

Unterm Strich stellen sich aber doch die Fragen (und das dann vornehmlich auch in einer Stammgruppe):
Wofür ist der Wächter/ Maro denn eigentlich da? DD inmitten eines Kampfgeschehens.
Und da ist (in ihrer Einfachheit und Direktheit) die erfolgversprechendste Variante der Fokus-Baum.
Ist der Wächter als taktischer Einzelkämpfer konzipiert (wie z. B. die eine oder andere Stealth-Klasse) bzw. in einer Rated erwünscht? (Wie lange überlebe ich z. B. einen Rückeroberungsversuch nach Eroberung eines taktischen Ziels bis zum Eintreffen von Verstärkung?)

Schade - ich würde mir wünschen, daß der fette damage eben auch über die beiden anderen Bäume käme.
Die sind schwerer zu spielen, würden so aber mehr anerkannte Individualität zulassen.

Und bitte nicht die Aussage bringen: Wenn du mit den beiden Bäumen nicht den gleichen Output bringst dann hast du es einfach nicht raus?^^