Thread: Stirbt Swtor???
View Single Post

Lillesol's Avatar


Lillesol
09.14.2012 , 11:45 PM | #25
Quote: Originally Posted by NucleusTRV View Post
...oder haben schlichtweg laut genug geschrien und anderen das Spiel zu Genüge madig gemacht und ein negatives Bild davon nach außen getragen.
Lol so ein Unsinn! Etwas, das qualitativ überzeugend und gut ist wird niemals durch Trolle und/ oder Schreihäse in irgend einer Form echten Schaden leiden.

Wenn man ein japanisches Billigauto nimmt und es neben einen Porsche stellt ist es völlig egal ob die Bewertung durch einen Troll oder durch einen Fachmann vorgenommen wird, es ändert nichts an den tatsachen, und auch dann nicht, wenn das japanische Billigauto genau so viel Produktionskiosten aufweisen kann wie der Porsche. Dann ist es nur um so trauriger.

Hier sieht es allerdings so aus, dass sogar die Fans und User die Fehler und No-Gos weit besser beurteilen konnten als EA/ Bioware das bis heute kann und hinzu kommt noch, dass wenn man nicht zu seinen Fehlern steht und noch andere dafür verantwortlich macht (Kindergartenverhalten eigentlich) dass dann auch im besonderen Fehller nie behoben werden können, weil man sie ja niemals zugegeben hat. Den User stören sie dennoch am Ende so sehr, dass er geht.

Und wenn ich in den EA Statements zum Thema immerwieder lese, dass der Grund für das Scheitern des Spieles die übermässigen Ansprüche der Community war, dann wird mir einfach nur schlecht denn so ein peinliches Aureden-Verhalten habe ich meinen Kindern schon im Kindergarten als Peinlichkeit und Charakterschwäche aufgetzeigt, wenn das die Leute in den Führungetagen dann dennoch unverblühmt von sich geben ist für mich echt Fremdschämen angesagt.

Die Fehler und auch Versäumnisse in diesem Spiel sind völlig unbestritten und wenn man den reinen Inhalt mit dem anderer Spiele vergleicht, dann wird man einfach am Ende sehen dass SWTor leider nicht viel zu bieten hat. Das wird sich auch mit Free2Play und erst recht mit Pay2Win nicht ändern, es wird eher schlimmer.

Ich mag jedoch die Atmosphäre im Spiel und das ist es, was ich am Ende schade finde, dass man sich nicht auf das Alleinstellungsmerkmal konzentriert und das weiter ausbaut und weiter etwas für mehr Qualität und Inhalt tut, stattdessen verschiebt sich nun der Fokus auf die wirtschaftlich ausschlachtbaren Bereiche und das macht mir Angst, dass am Ende von diesem Spiel das ich mag nun gar nichts mehr übrig bleibt das nicht an Verkaufssendungen im TV erinnert.
Wer nichts weiß muss alles glauben.